Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Logo_KBW
KBW Erding mit Zentrum der Familie -
Newsletter Juni 2018
„Katholische Erwachsenenbildung soll uns hinausführen ins Weite!“(nach Lk 5,4)
 
Inhalt
  1. Newsletter Juni 2018
  2. Editorial
  3. Ökozid im Nildelta. Westliche Rohstoffpolitik als Ursache für Flucht und Migration
  4. Unsere Schöpfung: Geschenk und Verantwortung
  5. „Literatur im Festsaal“: Waschtag – wie es früher war
  6. Bibel im Café: Das Weinberglied und das Hohelied – Poesie im AT
  7. MUSEUM light: Unser Schöner Turm. Stadttor – Wahrzeichen – Marke
  8. Zentrum der Familie
  9. Gesundheit
  10. Auf dem Münchner Jakobsweg – von Schondorf nach Dießen (13 km)
  11. Entdecke die Fülle – Höre auf dein Herz: Mit den Mystikern die Wege einer friedvollen Gelassenheit und liebevollen Achtsamkeit entdecken.
  12. Vorschau: Die Kraft des Lachens – Humor, Kreativität und Lebenswandel
  13. Das KBW Erding e.V. finden Sie auch auf Twitter und Facebook!

Editorial

LogoJunisonne

Schon ist das Pfingstfest vorbei und das Jahr nimmt immer weiter seinen Lauf. Damit Sie auch für die heißen Phasen des Jahres und des Lebens gerüstet sind, dafür liefern wir Ihnen die passenden Bildungsangebote. Einen sonnigen Juni wünscht Ihnen Ihr Team von KBW und ZdF Erding! 

Alle Anfragen rund um KBW und ZdF sowie um unsere Veranstaltungen können Sie uns per Telefon (08122 1606 bzw. 08122 6063) oder per E-Mail (info@kbw-erding.de bzw. zentrumderfamilie@kbw-erding.de) zukommen lassen. 

Aktuelle Angebote und Informationen finden Sie auch auf unserer Homepage oder auch auf Facebook oder Twitter

Ökozid im Nildelta. Westliche Rohstoffpolitik als Ursache für Flucht und Migration

Unter „Ökozid“ versteht der Journalist Peter Donatus die Zerstörung von natürlichen Lebensgrundlagen durch die rücksichtslose Ausbeutung von Rohstoffen und die Subventionspolitik westlicher Industriestaaten. Die Ölförderung durch multinationale Konzerne hat in seiner Heimat Nigeria seit 1958 ein verseuchtes Land hinterlassen und ihn selbst vor 30 Jahren gezwungen, seine Heimat zu verlassen. Der „Ökozid“ wurde bisher als Fluchtursache sträflich vernachlässigt. Jedoch sind der Anstieg des Meeresspiegels, extreme Wetterereignisse, Dürren und Wasserknappheit dafür verantwortlich, dass es bis zum Jahr 2025 laut UNO mehr als 200 Mio. „Umweltflüchtlinge“ geben soll. 
Freitag, 08.06.2018, 19:30-21:30 Uhr
Referent: Peter Donatus
Ort: Gemeindesaal der Christuskirche, Dr.-Henkel-Str. 10, 85435 Erding
In Kooperation mit: Weltladen, Fair Trade Town, Stadt Erding und BAGS.

Unsere Schöpfung: Geschenk und Verantwortung

Erde und SchöpfungWir alle sind Teil der Schöpfung, einer durch den Menschen arg geschundenen Schöpfung. Wie uns Papst Franziskus in seiner Enzyklika „Laudato si‘ – Über die Sorge für das gemeinsame Haus“ Denkanstöße gibt und jeder von uns Teil der Lösung werden kann, darüber wollen wir uns austauschen und in Vortrag und Diskussion diese Fragen aufgreifen:
- Wie ist die aktuelle Umweltsituation?
- Was sind die Fakten?
- Vor welchen Herausforderungen steht
  die Menschheit angesichts der öko-
  logischen und sozialen Sachverhalte?
- Was ist unsere persönliche Rolle dabei?
- Wie können wir verantwortungsvoll und „enkeltauglich“ handeln und leben, um unserer
  Verantwortung zur Bewahrung der Schöpfung gerecht zu werden?

Dienstag, 12.06.2018, Beginn: 19:30 Uhr
Referent: Hermann Hofstetter, MSc.
Ort: Johanneshaus, Kirchgasse 5, 85435 Erding
Eintritt frei!

„Literatur im Festsaal“: Waschtag – wie es früher war

Beate Schneider liest unterhaltsame Geschichten aus dem Buch „Und samstags in die Badewanne. Die Geschichte kleiner Leute“ von Eva Havenith und Eva Lamp. 

Mittwoch, 13.06.2018, 15:30-16:30 Uhr
Referentin: Beate Schneider
Ort: Fischer‘s Seniorenzentrum, Haager Straße 40, 85435 Erding
Eintritt frei!


PD Dr. Hans Otto Seitschek
Bibel im Café: Das Weinberglied und das Hohelied – Poesie im AT

An diesem Tag soll uns die Schönheit der hochpoetischen Texte des Alten Testaments vor Augen und Ohren geführt werden. Lassen Sie sich im Gartensalon im Hotel Henry – bei einer Tasse Kaffee – von biblisch-spirituellen Impulsen inspirieren. Im anschließenden Gespräch können Sie Ihre Fragen stellen.

Mittwoch, 13.06.2018, 9:30-11:30 Uhr
Referent: PD Dr. Hans Otto Seitschek

Ort: Hotel Henry, Dachauer Str. 1, 85435 Erding
Gebühr: 4 Euro
Inhaber/innen der Erdinger Kulturkarte erhalten eine Ermäßigung bei „Bibel im Café“!


Schöner_Turm_Erding

MUSEUM light: Unser Schöner Turm. Stadttor – Wahrzeichen – Marke

Museumsdirektor Krause präsentiert uns diesmal einen Rundgang durch die Sonderausstellung. Es gibt wieder eine halbe Stunde Führung und eine halbe Stunde Gedankenaustausch im Museumscafé bei einer Tasse Kaffee, die im Preis inbegriffen ist.

Donnerstag, 21.06.2018, 15:00-16:15 Uhr
Referent: Harald Krause, M.A.
Ort: Museum Erding, Prielmayerstraße 1, 85435 Erding
Eintritt: 5 Euro


Zentrum der Familie

Senior au-pairAls Senior Au-pair ins Ausland? Infoabend für Seniorinnen und Senioren mit Kristin Emmerinck – am Donnerstag, 07.06.2018, 19:00 Uhr, im Zentrum der Familie Erding
Als Seniorin die Welt entdecken – nicht auf Reisen, sondern bei einer Gastfamilie? Sie können sich vorstellen, als „Au Pair“ ins Ausland zu gehen? Sie finden es reizvoll, Monate in einer Gastfamilie zu verbringen, deren Kinder zu betreuen und das Leben in einem anderen Land kennenzulernen? Dann ist dieser Infoabend für Sie passend: Sie erfahren, wie Sie als Au-pair-Seniorin oder -Senior im Ausland aktiv werden können. Dazu berichtet die Referentin von ihren eigenen Au-pair-Erfahrungen. Ein Beitrag (ab Minute 20.56) hierzu lief im Bayerischen Fernsehen.

Anmeldung bitte unter zentrumderfamilie@kbw-erding.de.


Mehrlingstreffen – mit Gaby Mutzbauer am Freitag, 08.06.2018, 9:30 Uhr, im Zentrum der Familie Erding
Eltern von Mehrlingen zu sein, ist etwas ganz besonderes – vieles ist einfach anders, wenn auf einmal mehrere Kinder zusammen groß werden. Das Treffen gibt Ihnen die Möglichkeit zur Begegnung, zu Gesprächen und zum Erfahrungsaustausch. Mehrlingsschwangere oder Eltern von größeren Kindern sind natürlich auch gerne willkommen! Die offene Gruppe wird durch eine Fachkraft begleitet.

Anmeldung bitte unter zentrumderfamilie@kbw-erding.de.


Kinder kochenKinder kochen: Lass mich alleine machen, Mama! Kochkurs für Kinder im Grundschulalter: „Von der Blumenwiese in die Partyküche“ – am Samstag, 16.06.2018, von 11:00–13:30 Uhr, mit Sabine Ommer und Margarete Rieder im Gasthaus Rieder in Kloster Moosen
Kinder können selbst kochen – mal ohne, mal mit Eltern. In diesem Kochkurs bereiten Kinder im Grundschulalter selbstständig frische Lebensmittel zu. Eltern werden zu Beginn die Kursleiterinnen kennenlernen, dann wieder zum Ende des Kurses dabei sein, um gemeinsam das Gekochte ihrer Kinder zu genießen und Infos der Kursleiterinnen zu erhalten über:
- Warum sollen Kinder selbst kochen?
- Wie können Kinder selbst kochen?
- Wie und mit welcher Einstellung helfen Eltern sinnvoll?
- Was kann gekocht werden – sinnvolle Rezeptauswahl?
Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Anmeldung bitte unter zentrumderfamilie@kbw-erding.de.

Gesundheit

Wenn die Seele weint – vom Umgang mit Traumata – Vortrag mit Daniela Obermaier am Dienstag, 26.06.2018, um 19.00 Uhr im Zentrum der Familie Erding
Wenn Menschen eine traumatische Erfahrung machen, trifft häufig der Satz zu: „Danach ist nichts mehr, wie es einmal war.“ Situationen, manchmal auch mit Todesangst verbunden, in denen Hilflosigkeit und Ohnmacht erlebt werden, erschüttern das Selbstbild und beeinflussen die eigene Wahrnehmung. In dem Vortrag erfahren Sie,
- wann man von einem Trauma spricht.
- was dabei in Gehirn und Psyche passiert.
- welche Symptome auftreten können.
- wie Sie mit Traumatisierten z.B. als Angehöriger oder Freund umgehen können.
- wie Traumata behandelt werden können.

Anmeldung bitte unter zentrumderfamilie@kbw-erding.de.

Auf dem Münchner Jakobsweg – von Schondorf nach Dießen (13 km), Samstag, 16.06.2018, von 7:00-19:00 Uhr

pilgernVon der Jakobskirche in Schondorf – einer Station auf dem Pilgerweg nach Santiago de Compostela – folgen wir dem Weg parallel zum Ufer des Ammersees. Wir gehen durch Utting und machen Mittagspause in Holzhausen. Gegen Nachmittag erreichen wir Dießen. Nach der Besichtigung des Marienmünsters, eine der schönsten Barockkirchen Bayerns, fahren wir mit dem Zug wieder nach Erding.

Referenten: Sabine Penzenstadler und Nikolaus Hintermaier
Beitrag: 14 Euro (zuzügl. Zugfahrkarte anteilig)
Anmeldung bitte so bald wie möglich unter info@kbw-erding.de!

Entdecke die Fülle – Höre auf dein Herz: Mit den Mystikern die Wege einer friedvollen Gelassenheit und liebevollen Achtsamkeit entdecken.

Seerosen Kloster ArmstorfDie spirituellen Texte der Mystiker/innen führen hinein in einen Prozess der Menschwerdung. Dieser Weg beginnt mit dem Ankommen im Hier und Jetzt. Daraus wächst eine Erfahrung der tiefen Verbundenheit mit allem und eine Dankbarkeit für alles. Im Mittelpunkt der Abende steht die Kontemplation, eine gegenstandslose Form der Meditation in Stille. Neben der Kontemplation lernen sie einfache Körperübungen kennen.

Montag, 11.06.2018, 19:30-21:00 Uhr
Referent: Nikolaus Hintermaier
Ort: Bildungshaus Kloster Armstorf
Beitrag: 4 Euro
Anmeldung unter info@kbw-erding.de.

Vorschau: Die Kraft des Lachens – Humor, Kreativität und Lebenswandel

Logo Erzdiözese München-FreisingDieses Seminar ist eine Einladung, sich grundlos zu freuen und sich den Einfällen des Augenblicks lustvoll hinzugeben!
Als Schlüssel dazu dienen das Spiel des Clowns und die Haltung des Narren. Unser Humor kann lösen, heilen und neue Wege aufzeigen.
In dem Seminar werden Sie
- die körperliche, emotionale, stimmliche und sprachliche Authentizität im Ausdruck stärken,
- die Lust an Körperlichkeit und Sinnlichkeit entdecken,
- persönliche Hindernisse liebevoll anschauen und darin die eigene Clownfigur finden und spielen,
- den „Sprung auf die Bühne“ wagen und sich auf das Spiel des Augenblicks einlassen
- und vor allen Dingen den Humor stärken. 

Freitag, 23.11.2018, 18:00 Uhr, bis Sonntag, 25.11.2018, 13:00 Uhr
Referent: David Gilmore (Clown und Theaterpädagoge)
Ort: Kloster Scheyern
Beitrag ermäßigt, Frühbucherrabatt: 165 Euro (bei Anmeldung bis 31.07.2018), normaler Beitrag 209 Euro. Vollpension: 125 Euro
Eine Veranstaltung vom Kardinal-Döpfner-Haus Freising in Zusammenarbeit mit dem KBW Erding.
Anmeldung: Kardinal-Döpfner-Haus Freising, Tel. 08161 1810 und info@bildungszentrum-freising.de.

Tweet KBW Erding
Facebook KBW Erding
                          Das KBW Erding e.V. finden Sie auch auf Twitter und Facebook!

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Katholisches Bildungswerk Landkreis Erding e.V.
Kirchgasse 7
85435 Erding
Deutschland

08122-1606
newsletter@kbw-erding.de
www.kbw-erding.de

Geschäftsführer PD Dr. Hans Otto Seitschek