Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Logo_KBW
KBW Erding mit Zentrum der Familie –
Newsletter März 2019
„Katholische Erwachsenenbildung soll uns hinausführen ins Weite!“(nach Lk 5,4)
 
Inhalt
  1. Newsletter März 2019
  2. Editorial
  3. In neuem Gewand: Unser Programmheft fürs Frühjahrs-/Sommerhalbjahr 2019
  4. Erding erzählt – Erzählcafé mit H. Herrn Ehrenprälaten Josef Mundigl
  5. Lesung im Marienstift: „Sepp und seine Mam“
  6. Bibel im Café:Tamar
  7. Die „Baierische Weltgschicht“ von Michl Ehbauer
  8. „My home is my castle!“ Fotoausstellung in der Erlöserkirche in Klettham
  9. MUSEUM light: Der Klang der Erdinger Glocken
  10. Film von Wim Wenders über Papst Franziskus. Film und Filmgespräch
  11. Der historische Jesus: Dr. Franz Gasteiger
  12. Informations- und Austauschtreffen für Ehren- und Hauptamtliche, die Kirchenführungen anbieten
  13. Zentrum der Familie: Babysitterkurs und viele andere Angebote
  14. Gesundheit – Muskelentspannung, Traumata, inneres Kind u.v.a.m.
  15. Yoga für Senioren
  16. Schritt für Schritt in die digitale Welt einsteigen: Mein Tablet/Smartphone
  17. Vorankündigungen: JUDAS-Schauspiel und Heimat ist nicht nur ein Wort.
  18. Das KBW Erding e.V. finden Sie auch auf Twitter und Facebook!

Editorial

LogoDie narrische Zeit fällt dieses Jahr auf den Anfang des Monats März. Da wünschen wir Ihnen viel Freude und eine ausgelassene Stimmung. In der Faschingswoche vom 04.03. bis 08.03.2019, haben wir unsere Geschäftsstelle in der Kirchgasse 7 vormittags jeweils von 9:00 bis 12:00 Uhr für Sie geöffnet. Wenn Sie dann vom Fasching genug haben, können Sie bei uns fröhliche und auch nachdenkliche Themen in unseren zahlreichen Veranstaltungen in den nächsten Wochen finden. Unser neues Programmheft liegt seit Mitte Februar kostenfrei für Sie auf. Eine gute Faschings- und dann Fastenzeit wünscht Ihnen Ihr Team vom Katholischen Bildungswerk und Zentrum der Familie Erding!

Alle Anfragen rund um KBW und ZdF sowie um unsere Veranstaltungen können Sie uns per ☎ Telefon (08122 1606 bzw. 08122 6063) oder per E-Mail (info@kbw-erding.de bzw. zentrumderfamilie@kbw-erding.de) zukommen lassen. 

Aktuelle Angebote und Informationen finden Sie auch auf unserer Homepage oder auch auf Facebook oder Twitter

In neuem Gewand: Unser Programmheft fürs Frühjahrs-/Sommerhalbjahr 2019

KBW-Programm-Cover-FS-2019
Seit eingen Tagen liegt unser neues Programmheft kostenfrei für Sie bereit. Mit vielen hochwertigen Veranstaltungen können Sie mit uns einen wunderbaren Bildungssommer 2019 erleben. Überzeugen Sie sich selbst!
Das Programmheft erscheint nun in neuem Lay-out und ist an den üblichen Ausgabestellen zu bekommen, auf jeden Fall bei uns im Katholischen Bildungswerk in der Kirchgasse 7 in Erding. Online finden Sie das Programmheft hier.




Erding erzählt – Erzählcafé mit H. Herrn Ehrenprälaten Josef Mundigl

Josef Mundigl
Beim 7. Erzählcafé im Museum Erding kommt eine bekannte und einflussreiche Persönlichkeit des Erdinger Lebens zu Wort: Josef Mundigl. An diesem Abend wird er vieles aus seiner persönlichen Lebensgeschichte erzählen. Josef Mundigl wurde 1929 in Hubenstein geboren und hatte sieben Geschwister. Er trat ins Knabenseminar ein und studierte anschließend in Freising katholische Theologie, u. a. bei Joseph Ratzinger. 1957 wurde er zum Priester geweiht. Er wirkte an verschiedenen Orten in der Erzdiözese München und Freising, bevor er in der Nachkonzilszeit von 1969 bis 1999 Stadtpfarrer und Landkreisdekan in Erding war. Seit 1999 ist er als Seelsorger in der Pfarrei Hl. Blut im Landshuter Stadtteil Berg tätig. Drei Jahrzehnte und darüber hinaus hat der päpstliche Ehrenprälat und erzbischöfliche Geistliche Rat Josef Mundigl das soziale und geistliche Leben in Erding maßgeblich geprägt. Er ist Träger der Goldenen Stadtmedaille und wurde 1998 mit dem Kulturförderpreis Erding ausgezeichnet.
Referent: Josef Mundigl
Dienstag, 02.04.2019, 17:00-19:00 Uhr
Ort: Museum Erding, Prielmayerstraße 1, 85435 Erding
Beitrag: 5 €
Kartenvorverkauf ab 11.03.2019 im KBW Erding und im Museum Erding.

Lesung im Marienstift: „Sepp und seine Mam“ (oder der ganz normale Familienwahnsinn, eine Geschichte vom Land)

Siegfried Unterhuber

Gönnen Sie sich eine lauschige Stunde, wenn Siegfried Unterhuber aus seinem unterhaltsamen und tiefgründigen Buch „Sepp und seine Mam“ vorlesen wird.
Referent: Siegfried Unterhuber
Sonntag, 10.03.2019, 15:30-16:30 Uhr
Ort: Marienstift Dorfen, Ruprechtsberg 18, 84405 Dorfen

Bibel im Café: Tamar

Tamar ist eine mutige und kluge Frau, die sich ihr Recht verschafft. In dieser Veranstaltung wird auch die Stellung der Frau, besonders der kinderlosen Witwe, in biblischer Zeit betrachtet werden.
Referentin: Anneliese Eicher
Mittwoch, 13.03.2019, 9:30-11:30 Uhr
Ort: Hotel Henry, Dachauer Straße 1, 85435 Erding
Beitrag: 4 €, mit Kulturkarte: 2 €
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die „Baierische Weltgschicht“ von Michl Ehbauer im Festsaal des Fischer´s Seniorenzentrums

Frau Gründinger
In den Lesungen aus Kirche, Brauchtum und Geschichte kommen wir zu einem schönen Klassiker, wenn Ihnen Gitta Gründinger aus Michl Ehbauers Hauptwerk liest. Christa Grassl begleitet sie auf der Gitarre.
Referentin: Brigitte Gründinger
Mittwoch, 13.03.2019, 15:30-16:30 Uhr
Ort: Fischer's Seniorenzentrum Erding, Haager Straße 40,
85435 Erding

„My home is my castle!“ Fotoausstellung in der Erlöserkirche in Klettham

home-castleIn eindrücklichen Bildern zeigen die Fotografien von Peter Litvai Wohnungen von Menschen in Armutslagen. „Peter Litvai interessiert sich für Menschen und Räume, in denen sie wohnen und wohnten. In der Ausstellung ‚My home is my castle‘ hat er sich dem bewohnten Lebensraum zugewandt. Die vorliegenden Arbeiten gehen auf eine Anregung der „Landshuter Armutskonferenz – Forum für soziale Rechte“ und des „Frauennetzwerkes“ zurück, deren Aufgabe es ist, auf den Mangel an bezahlbarem Wohnraum und die Probleme bei prekären Wohnverhältnissen aufmerksam zu machen.“ Der Text zum Ausstellungskatalog von Herrn Dekan Siegfried Stelzer wurde im April 2014 geschrieben. Seitdem ist die Verteuerung und Verknappung von Wohnraum drastisch vorangeschritten und bereitet inzwischen allen Wohnungssuchenden große Probleme. Für diejenigen aber, die nur über geringe finanzielle Mittel verfügen, ist das Fehlen von bezahlbarem Wohnraum zu einem existentiellen Problem geworden. Gerade in Erding sind die Preise für Wohnungen extrem gestiegen: Innerhalb von 5 Jahren haben sie sich sogar verdoppelt! Für Menschen mit geringem Einkommen – Familien mit Kindern, Alleinerziehende, Rentner – ist es deshalb kaum noch möglich, bezahlbaren Wohnraum zu finden. Auf Menschen in diesen Situationen will die Ausstellung besonders hinweisen.
Vernissage: Freitag, 15.03.2019, Beginn: 19:00 Uhr
Weitere Hinweise ennehmen Sie bitte unserem Flyer.
Ort: Erlöserkirche, Friedrichstraße 11, 85435 Erding-Klettham
Eintritt frei!

MUSEUM light: Der Klang der Erdinger Glocken – ein Rundgang durch die Abteilung „Glockengießer“

Glockengießerei„MUSEUM light“ – eine halbe Stunde Führung, eine halbe Stunde Gedankenaustausch im Museumscafé bei einer Tasse Kaffee (im Preis inbegriffen).
Referent: Harald Krause, M.A.
Donnerstag, 21.03.2019, 14:00-15:15 Uhr
Ort: Museum Erding, Prielmayerstraße 1,
85435 Erding
Beitrag: 5 €

© Foto: Museum Erding


Film von Wim Wenders über Papst Franziskus. Film und Filmgespräch

In dem Film begleitet der Regisseur Wim Wenders den Papst bei dessen zahlreichen Reisen rund um den Globus und zeigt Franziskus etwa bei den Vereinten Nationen, im US-Kongress und in Jerusalem. Das Oberhaupt der katholischen Kirche beantwortet Fragen zu verschiedenen Themen wie Wirtschaft, Immigration, soziale Ungerechtigkeit, Familie und Glauben. Die Fragen wurden ihm von Menschen überall auf der Welt gestellt – von Arbeitern, Flüchtlingen, Kindern oder Gefängnisinsassen.
Nach dem Film ist Zeit, um miteinander ins Gespräch zu kommen.
Referent: Nikolaus Hintermaier
Dienstag, 19.03.2019, 19:00-21:00 Uhr
Ort: Pfarrheim Oberneuching, St.-Martin-Straße 5, 85467 Neuching
Sonntag, 31.03.2019, 17:00-19:00 Uhr
Ort: Pfarrheim Reichenkirchen, Hauptstraße 9, 85447 Reichenkirchen
Eintritt frei!

Der historische Jesus

Es ist sehr spannend, den Fragen nachzugehen: Was wissen wir heute vom historischen Jesus? Was berichten die Evangelien und die Paulusbriefe? Gibt es weitere, außerbiblische Quellen? Und welche Bedeutung haben die Erkenntnisse von Exegeten und anderen Wissenschaftlern für unseren Christusglauben heute?
Referent: Dr. Franz Gasteiger
Donnerstag, 28.03.2019, 19:30-21:30 Uhr
Ort: Pfarrstadl Langengeisling, Pfarrer-Kerer-Straße 1, 85435 Erding
Eintritt frei!
Eine Veranstaltung der KAB Langengeisling mit dem KBW Erding.

Informations- und Austauschtreffen für Ehren- und Hauptamtliche, die Kirchenführungen anbieten

An diesem Abend bekommen Sie in einem kurzen Vortrag Informationen über:
- verschiedene Formen von Kirchenführungen für spezielle Zielgruppen,
- unterschiedliche Stilformen,
- einige praktische Tipps für Kirchenführungen.
Anschließend findet eine Austauschrunde statt. Dabei sind folgende Leitfragen wichtig:
Wann, wie oft, für welche Personen bieten Sie Führungen an?
Welche Erfahrungen haben Sie dabei gemacht?
Referenten: Sandra Angermaier und Nikolaus Hintermaier
Mittwoch, 03.04.2019, 19:00-21:00 Uhr
Ort: Pfarrheim Maria Thalheim, Am Marienbach 5, 85447 Maria Thalheim
Eintritt frei!

Zentrum der Familie
Familie

Babysitterkurs
Babysitterkurs
Du hast Lust, Dich als Babysitter zu engagieren, bist 14 Jahre alt und möchtest Dir das nötige Know-how aneignen? Im Kurs sprechen wir über:
- Vorstellungen und Erwartungen von Eltern und
   Babysittern,
- Entwicklung von Säuglingen und Kleinkindern,
- Wickeln, Füttern, Pflegen,
- Ernährung,
- Lieder und Spiele,
- Unfallverhütung und Notfallmanagement.
Nach der Teilnahme erhältst Du ein Zertifikat!

Referentin: Ruth Birkmann
Samstag, 09.03.2019, 14:00-18:30 Uhr
Ort: Zentrum der Familie, Raum 1, Kirchgasse 7, 85435 Erding
Beitrag: 28 €
Anmeldung bitte unter zentrumderfamilie@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 6063.


Babymassage
Babys lieben sanfte Berührung. Die „Babymassage – Berührung mit Respekt“® basiert auf Elementen der indischen und schwedischen Massage. Hinzu kommen noch Übungen aus dem Yoga und eine speziell entwickelte Entspannungstechnik. Im Kurs geht es im wesentlichen darum:
- liebevolle Berührung und Kommunikation zu erleben und so die Eltern-Kind-Bindung zu
  stärken.
- Massagegriffe zu erlernen, die Ihr Baby entspannen und das allgemeine Wohlbefinden
  unterstützen.
- die individuelle Sprache Ihres Babys besser kennenzulernen.
Der Kurs startet mit einem Infotermin zur Vorbereitung der Teilnehmenden.
Bitte nehmen Sie eine Decke oder ein Handtuch zur Unterlage mit.
Referentin: Alisa Foth
Dienstag, 12.03.2019, 9:30-10:45 Uhr
Ort: Zentrum der Familie Erding, Raum 1, Kirchgasse 7, 85435 Erding
Beitrag: 52 €
Anmeldung bitte unter zentrumderfamilie@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 6063.


Neuer Kurs!
Zeit zum Bewegen – Zeit zum Spielen: Für Kinder ab dem 1. Lebensjahr
Bewegung und Spiel sind wichtige Grundsteine für eine positive Entwicklung von Kindern. In unserem Kurs finden Sie mit Ihrem Kind den nötigen Raum und die Zeit dazu. Bewegungsbaustellen geben Ihrem Kind in einer sicheren Umgebung die Möglichkeit, sich auszuprobieren und selbständig Bewegungserfahrungen zu sammeln. Unterschiedlichste Materialien wecken die Aufmerkamkeit Ihres Kindes, damit es selbständig spielen lernt.
Referentin: Gabriele Mutzbauer
Donnerstag, 14.03.2019, 9:00-10:15 Uhr
Ort: Zentrum der Familie Erding, Raum 1, Kirchgasse 7, 85435 Erding
Beitrag: 90 €
Anmeldung bitte unter zentrumderfamilie@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 6063.


Neu im Haus der Begegnung!
Elternfrühstück+: „Mama oder Krippe?“ – außerfamiliäre Betreuung von Kleinkindern
Das „Elternfrühstück+“ ist geöffnet für alle Mütter und Väter mit Kindern von 0-6 Jahren. Im schönen Ambiente des Haus der Begegnung (BRK) am Rätschenbach können Sie sich bei einem kleinem Frühstück zu wechselnden Themen informieren und mit andern Eltern ins Gespräch kommen. Kinder bis 3 Jahre können gerne mitgebracht werden.
„Mama oder Krippe?“ Viele Eltern machen sich Gedanken darüber, wann und in welcher Form sie ihr Kind außerhalb der Familie betreuen lassen wollen oder müssen. Die letzten Jahre haben hier aufgrund der Einführung des Elterngeldes und der Veränderung des beruflichen Selbstverständnisses von Frauen große Veränderungen gebracht. Auch der Wunsch nach einer optimalen Förderung des Kindes bringt Eltern zum Nachdenken, ob sich ihr Kind in einer Krippe nicht besser entwickeln kann. Doch was ist das Beste für die Mama, für den Papa und für das Kleinkind? Welche Bedeutung hat die Bindung von Kinder in den ersten Lebensjahren und welche Merkmale guter Betreuung gibt es. Der Input und der gemeinsame Austausch soll eine Entscheidungshilfe geben.
Referentin: Christiane Maasberg
Mittwoch, 20.03.2019, 9:30-11:00 Uhr
Ort: Haus der Begegnung, Am Rätschenbach 12, 85435 Erding
Beitrag incl. Frühstück: 8 €
Es ist keine Anmeldung erforderlich.


PEkiPPEKiP®: Bei Interesse bitte melden!
Ziel des PEKiP® ist es, Eltern und Babys im sensiblen Prozess des Zueinanderfindens zu unterstützen. Die Eltern werden sensibilisiert, das Baby in seiner momentanen Situation und seiner Entwicklung wahrzunehmen, zu begleiten und zu fördern. Die Beziehung zwischen dem Baby und seinen Eltern wird dadurch gestärkt und vertieft. Die Eltern werden in ihrer Situation begleitet. Der Erfahrungsaustausch und die Kontakte der Eltern untereinander werden gefördert und das Baby hat Kontakt zu Gleichaltrigen. Im Mittelpunkt stehen in der Gruppenarbeit die PEKiP®-Spiel-, Bewegungs- und Sinnesanregungen für Eltern und Kinder. Generationsübergreifend sind Eltern und Kinder gemeinsam spielend tätig. Die Eltern treffen sich in kleinen, möglichst altershomogenen Gruppen. Alle unsere PEKiP®-Gruppenleiterinnen sind pädagogische Fachkräfte mit der PEKiP® Zusatzqualifikation.
Beitrag: 90 € (10 Treffen)
Fragen Sie bei Interesse im ZdF bei Gabriele Mutzbauer (G.Mutzbauer@kbw-erding.de) nach!


Elterngeld, Kindergeld & Co: Informationsabend
Sie sind schwanger oder haben schon ein Baby? Es ist für Sie aber nicht so einfach, herauszufinden, welche gesetzlichen Leistungen für Sie in Frage kommen? Was können Sie beantragen und wo werden die entsprechenden Anträge gestellt? Der Informationsabend gibt einen Überblick über die aktuellen gesetzlichen Regelungen und finanziellen Hilfen während der Schwangerschaft und nach der Geburt Ihres Kindes.
Referentin: Stefanie Kellner
Montag, 01.04.2019, 18:30-20:00 Uhr
Ort: Zentrum der Familie Erding, Raum 1, Kirchgasse 7, 85435 Erding
Eintritt frei!
Anmeldung bitte unter ☎ Tel. 08161 147290 oder freising@donum-vitae-bayern.de.
Anmeldeschluss ist Freitag, der 29.03.2019.

Gesundheit

Progressive Muskelentspannung
progressive Muskelentspannung

Die Progressive Muskelentspannung (PMR) wurde von dem Arzt und Physiologen Dr. Edmund Jacobson in den USA entwickelt. Mit Hilfe der PMR werden einzelne Muskelgruppen des Körpers bewusst und gezielt angespannt und wieder gelockert. Dieses Vorgehen führt zu körperlichem und seelischem Wohlbefinden. Es entspannt die Nerven sowie das Herz-Kreislauf-System.
Bitte eine Matte und eine Decke mitbringen.
Referentin: Barbara Reinkowskiab Montag, 11.03.2019, 8 Treffen
jeweils 19:00-20:30 Uhr
Ort: Zentrum der Familie Erding, Raum 1, Kirchgasse 7, 85435 Erding
Kursgebühr: 134 €
Dieser Kurs ist von der Zentralen Prüfstelle für Prävention zertifiziert. Bezuschussung durch Krankenkassen ist möglich.
Anmeldung bitte beim KBW Erding unter ☎ Tel. 08122 1606 oder info@kbw-erding.de.


Wenn die Seele weint – vom Umgang mit Traumata
Wenn Menschen eine traumatische Erfahrung machen, trifft häufig der Satz zu „Danach ist nichts mehr, wie es einmal war.“ Situationen, manchmal auch mit Todesangst verbunden, in denen Hilflosigkeit und Ohnmacht erlebt werden, erschüttern das Selbstbild und beeinflussen die eigene Wahrnehmung. In dem Vortrag erfahren Sie:
- wann man von einem Trauma spricht.
- was dabei in Gehirn und Psyche passiert.
- welche Symptome auftreten können.
- wie Sie mit Traumatisierten als z. B. Angehöriger oder Freund umgehen können.
- wie Traumata behandelt werden können.
Referentin: Daniela Obermaier
Dienstag, 12.03.2019, 18:30-20:00 Uhr
Ort: KBW Erding, Kirchgasse 7, 85435 Erding
Beitrag: 10 €
Anmeldung bitte unter zentrumderfamilie@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 6063.


entgiftenPerfekt in der Fastenzeit: „Unser täglich Gift entfern Dir heute …“: Wie Sie Ihren Körper entgiften und sich dadurch wieder gesünder fühlen können
Wir sind heutzutage einer Vielzahl von Schadstoffen aus der Umwelt ausgesetzt, denen wir auch nicht entgehen, wenn wir uns nur „Bio“ ernähren: in Luft, Wasser, Kosmetika, Bekleidung etc. Viele Symptome und chronische Krankheiten sind auf eine schleichende Ansammlung von Giften in unserem Körper zurückzuführen.
Im Vortrag erfahren Sie
- welche Umweltgifte es gibt und aus welchen Quellen sie stammen.
- welche Gifte Sie vermeiden können.
- welche Möglichkeiten es gibt, Ihren Körper zu entgiften, um Ihr Wohlbefinden und Ihre
  Gesundheit wieder verbessern zu können.
Referentin: Cornelia Gottwald
Dienstag, 12.03.2019, 19:30-21:00 Uhr
Ort: Zentrum der Familie Erding, Raum 1, Kirchgasse 7, 85435 Erding
Beitrag: 10 €
Anmeldung bitte unter zentrumderfamilie@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 6063.


Das „innere Kind“: Gestärkt und entspannt das Leben meistern. Eine Einführung
inneres Kind Das „innere Kind“ bezeichnet und symbolisiert gespeicherte Gefühle, Erinnerungen und Erfahrungen aus der eigenen Kindheit. Diese Gefühle – im breiten Spektrum von großer Freude, tiefem Schmerz, Glück, Traurigkeit, Verlassenheit, Angst oder Wut – können das eigene Wohlbefinden positiv oder negativ beeinflussen. Das Modell des „inneren Kindes“ beschreibt verschiedene Wege:
- wie positive Erlebnisse aus der Kindheit ins
  Bewusstsein gehoben und damit als Ressource
  nutzbar gemacht werden können.
- wie man sich im JETZT die emotionale
  Zuwendung, die in der Kindheit gefehlt hatte, eigenständig geben kann.
- wie psychische Verletzungen aus der Kindheit geheilt werden können.
Denn: „Es ist nie zu spät, eine glückliche Kindheit gehabt zu haben.“ (Milton H. Erickson) Mitzubringen ist eine Decke.
Referentin: Barbara Reinkowski
Mittwoch, 13.03.2019, 18:30-21:00 Uhr
Ort: Zentrum der Familie Erding, Raum 1, Kirchgasse 7, 85435 ErdingBeitrag: 18 €
Anmeldung bitte beim KBW Erding unter ☎ Tel. 08122 1606 oder info@kbw-erding.de.


plastikfreiPlastik vermeiden – wie geht das?
Vorschläge zur Müllvermeidung mit kleinem Workshop zur Herstellung von Naturkosmetik und umweltfreundlichen Putzmitteln.
Referentin: Celine Dalbigot-Deml
Mittwoch, 13.03.2019, 19:30-21:00 Uhr
Ort: Pfarrheim Maria Dorfen, Ruprechtsberg 5, 84405 Dorfen
Beitrag: 5 €
Anmeldung bitte beim KBW Erding unter ☎ Tel. 08122 1606 oder info@kbw-erding.de.


Gutes für den Rücken tun: achtsame Übungen im Sitzen auf Shiatsu-Basis
Sie möchten sich und Ihren Angehörigen etwas Gutes tun? In diesem Workshop erfahren Sie in einer Partnerübung aus dem Samurai-Shiatsu eine einfache Abfolge von Shiatsu-Griffen für eine wohltuende Rückenanwendung im Sitzen am bekleideten Körper. Diese Übung können Sie sofort „mit nach Hause“ nehmen und Ihre (ggfs. pflegebedürftigen) Angehörigen oder Partner verwöhnen. Diese achtsamen Berührungen fördern die Körperwahrnehmung, aktivieren die Lebensenergie und bringen ohne Kraftanstrengung beide Partner in entspannte Bewegung. Ergänzende Übungen im Sitzen runden dieses Wohlfühlprogramm ab.
Referentin: Margot Koller
Samstag, 16.03.2019, 10:00-12:00 Uhr
Ort: Zentrum der Familie Erding, Kirchgasse 7, 85435 Erding
Beitrag: 20 €
Anmeldung bitte beim KBW Erding unter ☎ Tel. 08122 1606 oder info@kbw-erding.de.


schlafenSchlafstörungen – oder wie Sie wieder gut schlafen können!
Schlafstörungen sind weit verbreitet: Nachts wälzt man sich in den Kissen, am Tag ist man müde und unkonzentriert, Schlafmangel kann auf Dauer aber auch körperlich und psychisch krank machen. Schlafprobleme haben viele Gesichter und verschiedene Ursachen. Sie erfahren an diesem Abend:
- wie sich Art des Schlafens und Schlafdauer im
  Laufe eines Lebens verändern.
- welche Ursachen Ihre Schlafstörung haben kann.
- wie Sie mit naturheilkundlichen Methoden (Phytotherapie, Schüssler-Salze, Bachblüten,
  Homöopathie) für erholsamen Schlaf sorgen können.
Individualberatung ist an diesem Abend NICHT möglich.
Referentin: Monika Müller-Richter
Montag, 18.03.2019, 19:00-20:30 Uhr
Ort: Zentrum der Familie Erding, Raum 1, Kirchgasse 7, 85435 Erding
Beitrag: 10 €
Anmeldung bitte unter zentrumderfamilie@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 6063.

Yoga für Senioren

Yoga für SeniorenYoga kann in jedem Lebensalter ausgeübt werden. Angenehme Dehnübungen laden dazu ein, sich sanft und den eigenen Möglichkeiten entsprechende zu fordern und den Geist zu entspannen. Yoga hilft durch körperliche und seelische Entspannung, durch Konzentrations- und Gedächtnistraining, die Gesundheit und Lebensqualität zu erhalten. Yogaübungen stärken den Muskelaufbau, die Knochen und Gelenke. Senioren lernen, durch Yoga mit den Begleiterscheinungen des Alters besser umzugehen und den Körper so jung und geschmeidig wie möglich zu erhalten. Mit körperlicher und seelischer Fitness bleibt auch die Lebensfreude lange erhalten. Das Geheimnis liegt in deinem „ICH“.
Referentin: Ilse Dietsch
ab Donnerstag, 21.03.2019, 8 Treffen
jeweils 14:30-16:00 Uhr
Ort: Zentrum der Familie Erding, Raum 1, Kirchgasse 7, 85435 Erding
Beitrag: 80 €
Anmeldung bitte beim KBW Erding unter ☎ Tel. 08122 1606 oder info@kbw-erding.de.

Schritt für Schritt in die digitale Welt einsteigen: Mein Tablet/Smartphone

Sie haben ein Tablet oder ein Smartphone und möchten im Umgang damit sicherer werden? Sie möchten gerne mehr wissen, was Sie mit diesen neuen Geräten alles machen können? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Voraussetzung: eigenes Smartphone und/oder Tablet (keine Laptops).
Basiskurs:
Gemeinsam erforschen wir die die Geräte:
- mögliche Funktionen
- Was sind Apps?
- Woher bekommen Sie sie und was können Sie damit machen?
- Wie können Sie Bilder und Videos an andere Personen verschicken?
Wichtig! Eigene Geräte mitbringen und Ladekabel nicht vergessen.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, zögern Sie also nicht, sich anzumelden.
Referentin: Katja Bröckl-Bergner
Montag, 25.03.2019, 9:00-12:00 Uhr
Ort: Stadtbücherei Erding, Aeferleinweg 1, 85435 Erding
Beitrag: 20 €
Anmeldung bitte beim KBW Erding unter ☎ Tel. 08122 1606 oder info@kbw-erding.de.
In Kooperation mit der Stadtbücherei Erding.
Weitere Module finden Sie in unserem Programmheft und auf www.kbw-erding.de.

Vorankündigungen:

„JUDAS“ – Schauspiel von Lot Vekemans

JUDAS – Wir sind schnell bei der Hand mit einem Urteil über ihn und seine TAT.
Doch woran glauben wir? Freier Wille oder göttlicher Plan? Eine „Entscheidung“ oder „Einer musste es tun“?
Weltweit steht Judas noch heute für Schlechtigkeit. Zeit also für eine Rehabilitation, zumindest für ein differenzierteres Bild dieser ambivalenten Persönlichkeit.
Lot Vekemans JUDAS versucht dies mit ungewohnten Sichtweisen auf die mythische Figur. Judas hat erstmals eine eigene Stimme, was ihm die Möglichkeit gibt, sich, seine Motive und Ziele darzulegen. Judas spricht das Publikum direkt an. Er spricht über Schuld, Unschuld, Mitschuld.
Die holländische Autorin gibt einer Figur das Wort, die in der Historie zu kurz gekommen ist – und sie zeigt sie jenseits von Schwarz und Weiß ohne Wertung in Gut und Böse.
Darsteller: Bruno Lehan
Inszenierung: Markus Angenvorth
Samstag, 06.04.2019, 20:00-21:30 Uhr
Ort: Erlöserkirche Erding-Klettham, Friedrichstraße 11, 85435 Erding
Eintritt: 11 € im VVK (beim KBW Erding), 14 € an der Abendkasse
Eine Veranstaltung des ökumenischen Gesprächskreis Erding in Kooperation mit dem KBW.


„Do bin i dahoam“: Heimat ist nicht nur ein Wort. Fortbildung zum biografischen Arbeiten für Engagierte in der Seniorenarbeit.

Heimat „Heimat ist kein Ort, Heimat ist ein Gefühl“, so singt Herbert Grönemeyer in seinem Song „Heimat“. Für jeden Menschen hat Heimat eine individuelle Bedeutung, die an persönliche Erinnerungen, z. B. an Orte und Menschen, gebunden ist. Schwerpunkt des Nachmittags werden einige biografische Methoden und Anregungen rund um das Thema „Heimat“ sein, die wir gemeinsam erproben. Auf diesem Hintergrund der persönlichen Erfahrungen lernen Sie wichtige Grundlagen der Biografiearbeit kennen und erhalten Impulse für Ihr Engagement in der Seniorenarbeit.
Referentin: Karin Wimmer-Billeter
Dienstag, 09.04.2019, 13:30-17:00 Uhr
Ort: Evang. Gemeindezentrum, Wendelsteinstraße 12, 85435 Altenerding
Beitrag: 5 €
Anmeldung bitte beim KBW Erding unter ☎ Tel. 08122 1606 oder info@kbw-erding.de.

                          Das KBW Erding e.V. finden Sie auch auf Twitter und Facebook!

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Katholisches Bildungswerk Landkreis Erding e.V.
Kirchgasse 7
85435 Erding
Deutschland

08122-1606
newsletter@kbw-erding.de
www.kbw-erding.de

Geschäftsführer Prof. Dr. Hans Otto Seitschek