Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Logo_KBW
KBW Erding mit Zentrum der Familie –
Newsletter Oktober 2019
„Katholische Erwachsenenbildung soll uns hinausführen ins Weite!“(nach Lk 5,4)
 
Inhalt
  1. Newsletter Oktober 2019
  2. Editorial
  3. Werkstatt Einfache Sprache: einfach einfacher texten. Regeln für Leichte Sprache kennen. Texte klar strukturieren. Mehr Menschen ansprechen.
  4. Töpfern für Erwachsene in Dorfen
  5. Papst Franziskus. Film und Filmgespräch
  6. Bibel im Café: Der dankbare Samariter (Lukas 17,11-19)
  7. Literatur im Festsaal: Goldener Herbst
  8. Kreistanz: meditativ – bewegt – rituell: „Erntedank“
  9. Das philosophische Hausstudium Erding geht in seinen dritten Jahrgang
  10. Museum light: Vom Suppenbrunzer bis zur Goldschmiedearbeit: Die bunte Welt der Erdinger Kunst und Künstler
  11. „DIE GRÜNE LÜGE“. Film und Diskussion
  12. DIY: Schicke Mode selbst genäht - Nähkurs für Anfänger und Fortgeschrittene
  13. Bildungsinfoabend: Was brauche ich für meine Bildungsarbeit vor Ort?
  14. Töpfern für Erwachsene in Wartenberg
  15. „Vom Räuchern ...“ Vortrag mit Workshop über ein fast vergessenes Alltagsritual
  16. Nationale Demokratie und internationale Wirtschaft – ein Spannungsverhältnis.  Diskussionsabend
  17. Meditatives und sakrales Kreistanzen – „Tanzend unsere Mitte finden“: Die dunkle Jahreszeit beginnt
  18. Zentrum der Familie: Early/Late-Bird-Vorträge, Babymassage, Waldentdecker, 30-Jahre-Feier u.v.a.m.
  19. Erkältungskrankheiten naturheilkundlich behandeln
  20. Neue Reihe: Psychische Erkrankungen besser verstehen, Teil 1: Depression
  21. Sind Sie elektrosensitiv?
  22. Do In (Entspannung in Bewegung)
  23. Darmgesundheit im Blickfeld naturheilkundlicher Behandlungsansätze
  24. Das „innere“ Kind. Gestärkt und entspannt das Leben meistern. Einführungsabend
  25. Einfache Naturkosmetik – selbst hergestellt. Naturwerkstatt mit Helga Röder
  26. Körperkräftigung mit Pilates: Den Körper wahrnehmen und kräftigen
  27. Tanzen hält fit – mach mit!
  28. Mein Tablet/Smartphone und ich. Wissen
  29. Gedächtnistraining und mehr. Kurs für Senioren und Seniorinnen
  30. Vorschau
  31. Das KBW Erding e.V. finden Sie auch auf Twitter und Facebook!

Editorial

Logo„Bunt sind schon die Wälder … und der Herbst beginnt“, heißt es in einem Volkslied, dessen Text von Joh. G. v. Salis-Seewis (1782) stammt. Wenn das Wetter und die frühen Abende einen wieder in die warme Stube locken, bieten wir Ihnen eine schöne Palette an Bildungsveranstaltungen an. Viel Freude damit wünscht Ihnen Ihr Team von KBW und ZdF Erding!

Alle Anfragen rund um KBW und ZdF sowie zu unseren Veranstaltungen können Sie uns per ☎ Telefon (08122 1606 bzw. 08122 6063) oder per E-Mail (info@kbw-erding.de bzw. zentrumderfamilie@kbw-erding.de) zukommen lassen. 

Aktuelle Angebote und Informationen finden Sie auch auf unserer Homepage oder auch auf Facebook oder Twitter

Werkstatt Einfache Sprache: einfach einfacher texten. Regeln für Leichte Sprache kennen. Texte klar strukturieren. Mehr Menschen ansprechen.

Viele Menschen können schwere Texte nicht verstehen. Dazu gehören
  • Menschen mit Lernschwierigkeiten
  • Menschen ohne Schulabschluss
  • Migrant*innen, Geflüchtete, Asyl-Bewerber und Asyl-Bewerberinnen
Aber auch Menschen, die Texte aus Zeitmangel nur flüchtig lesen, können den Sinn oft schlecht erfassen. In der Werkstatt Einfache Sprache erhalten Sie praktische Tipps. Sie lernen Regeln und Tipps aus der Leichten Sprache sowie der Bürgernahen Sprache kennen. Damit können Sie Ihre Texte einfacher formulieren und mehr Menschen erreichen.
Inhalt:
  • Einfache Sprache, Leichte Sprache, Bürgernahe Sprache – was ist was?
  • Leitfragen zur Textplanung nutzen.
  • Die 4 Ebenen eines Texts beachten: Struktur, Satz, Wort, Zeichen
  • Kurze Sätze schreiben und Botschaften klar formulieren.
  • Fach-Wörter und Abkürzungen vermeiden.
  • Ziffern und Zeichen einfach darstellen.
  • Texte durch Absätze, Zwischen-Überschriften und weitere Elemente strukturieren.

Referent: Günther Frosch, Linguist, TextCoach, zertifizierter Übersetzer für Leichte Sprache
Dienstag, 08.10.2019, 9:00-17:00 Uhr
Ort: Evang. Gemeindezentrum, Auferstehungskirche, Wendelsteinstraße 14, 85435 Erding
Beitrag inklusive Material: 50 €, ermäßigt für Ehrenamtliche: 25 € 
Anmeldung bis zum 02.10.2019 unter KBW Erding info@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 1606. 

Gefördert durch:
eom-flucht-asyl

Töpfern für Erwachsene in Dorfen 

Erlernen neuer Techniken, orientiert am Kenntnisstand der Teilnehmenden
Wer Lust hat, in gemütlicher Runde zu töpfern ist herzlich eingeladen. Zu Beginn stellt Lissi Füssinger verschiedene Töpfertechniken vor, mit denen ganz unterschiedliche Gegenstände geformt werden können. Der eigenen Kreativität sind (fast) keine Grenzen gesetzt. Mit  hilfreichen Tipps und der einen oder anderen Idee wird einem geholfen, wo es gewünscht wird. Teilnehmer mit eigenen Vorstellungen und Wünschen sind auch willkommen. Wer keine Tonspuren an der Kleidung haben möchte, bringe doch bitte eine Schürze zum Kurs mit.
Referentin: Lissi Füssinger
Beginn jeweils
Dienstag, 01.10.2019, 9:30-11:30 Uhr
und
Dienstag, 01.10.2019, 19:00-21:00 Uhr
Ort: Pfarrheim Dorfen, Ruprechtsberg 6, 84405 Dorfen
Kursgebühr: 50 € 

Anmeldung bitte bei Lissi Füssinger, ☎ Tel. 08081 955450.

Papst Franziskus. Film und Filmgespräch

Papst FranziskusIn dem Film begleitet der Regisseur Wim Wenders den Papst bei dessen zahlreichen Reisen rund um den Globus
und zeigt Franziskus etwa bei den Vereinten Nationen, im US-Kongress und in Jerusalem. Nach dem Film ist Zeit, um miteinander ins Gespräch zu kommen.
Referent: Nikolaus Hintermaier
Montag, 07.10.2019, Beginn: 20:00 Uhr
Ort:  Pfarrheim Steinkirchen, Am Kirchberg 6, 84439 Steinkirchen
Eintritt frei! 
In Kooperation mit dem PGR Steinkirchen und der Frauengemeinschaft Steinkirchen. 

Bibel im Café: Der dankbare Samariter (Lukas 17,11-19)

In Vortrag und Gespräch kommen wir zentralen Bibelstellen näher.
Referent: Bernhard Schweiger, Gemeindereferent im Pfarrverband Isen
Mittwoch, 09.10.2019, 9:30-11:30 Uhr
Ort:  Hotel Henry, Dachauer Straße 1, 85435 Erding
Beitrag:  5 €

Literatur im Festsaal: Goldener Herbst

Gönnen Sie sich einmal im Monat eine lauschige Stunde, wo Ihnen literaturbegeisterte Erdinger ihre Lieblingstexte im wunderschönen Ambiente des Festsaals des Fischer´s Seniorenzentrums vorlesen.
Referentin: Christa Schierl
Mittwoch, 09.10.2019, 15:30-16:30 Uhr
Ort: Fischer's Seniorenzentrum Erding, Haager Straße 40, 85435 Erding
Eintritt frei!

Kreistanz: meditativ – bewegt – rituell: „Erntedank“

Tanzen ist eine Quelle von Freude und Liebe zum Leben. Miteinander im Kreis verbunden und gleichzeitig ganz bei uns, werden wir frei für das Wesentliche und finden zurück zu unserer Mitte. Gemeinsame Rituale vertiefen dieses Geschehen und lassen uns mit neuer Lebenskraft in den Alltag zurückkehren. Die Tänze sind leicht zu erlernen und harmonieren vom Thema und ihrer Energie mit den jeweiligen Jahreszeiten. Eingeladen sind alle, die etwas Gutes für sich tun wollen und Freude an Bewegung haben. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Der Einstieg jederzeit möglich!
Referentin: Erika Birner-Hintermaier
Mittwoch, 09.10.2019, 19:30-21:30 Uhr
Ort: Flanning 8 (Kaiser Hof), gelegen an der Staatsstraße Erding-Dorfen, Flanning 8, 85461 Bockhorn
Beitrag: 7 €

Das philosophische Hausstudium Erding geht in seinen dritten Jahrgang

Prof.Dr.Seitschek_HausstudiumIm Herbst startet unter Leitung von Prof. Dr. Hans Otto Seitschek der dritte Jahrgang des philosophischen Hausstudiums Erding, die Daten und Themen im Überblick:
Mittwoch, 09.10.2019: Platon: Erkenntnis und Ideen
Donnerstag, 14.11.2019: Aristoteles: Erfahrung und Ordnung des Seins
Mittwoch, 15.01.2020: Augustinus: Scharnier zwischen Antike und Christentum
Mittwoch, 19.02.2020: Thomas von Aquin: Vernunft und Offenbarung
jeweils 18:30-20:30 Uhr im KBW Erding, Kirchgasse 7, 85435 Erding.
Anmeldungen für den dritten Jahrgang werden jederzeit entgegengenommen: info@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 1606. Der erste Abend (09.10.) kann als Schnupperabend frei besucht werden! Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Museum light: Vom Suppenbrunzer bis zur Goldschmiedearbeit: Die bunte Welt der Erdinger Kunst und Künstler

Eine halbe Stunde Führung, eine halbe Stunde Gedankenaustausch im Museumscafé bei einer Tasse Kaffee (im Preis inbegriffen).
Referent: Harald Krause, M. A.
Dienstag, 17.10.2019, 13:00-14:15 Uhr
Eintritt: 5 €
In Kooperation mit dem KAB Langengeisling.

„DIE GRÜNE LÜGE“. Film und Diskussion

Umweltschonende Elektroautos, nachhaltig produzierte Lebensmittel, Öko-Kleidung, saubere Flüge: Nachhaltigkeit hat nicht nur etwas mit Ethik zu tun, sondern ist heute auch ein erstklassiges Verkaufsargument. Die Filmemacher zeigen, wie groß oft der Unterschied ist zwischen den Produktionsmethoden der multinationalen Konzerne und ihren Werbeversprechen, den „grünen Lügen“.
Referent und Filmpate: Michael Rittershofer, Geschäftsführer TAGWERK e.V.
Freitag, 18.10.2019, Beginn: 19:00 Uhr
Ort:  Rathaus Fraunberg, Rathausplatz 1, 85447 Fraunberg
Eintritt frei!

DIY: Schicke Mode selbst genäht - Nähkurs für Anfänger und Fortgeschrittene

nähen Es ist nie zu spät, nähen zu lernen und sich und anderen mit etwas Selbstgenähten eine Freude zu machen. Der Kurs bietet Ihnen die Möglichkeit, sich modische Kleidung oder auch Accessoires, wie Taschen selbst zu nähen. Sie lernen die erforderlichen Nähtechniken in die Praxis umzusetzen und erhalten viele wertvolle Nähtipps. Ob Rock, Hose, Kleid, Bluse oder Jacke oder Tasche – die Entscheidung liegt bei Ihnen!
Bitte mitbringen: Nähmaschine, Schneiderschere, Lineal (60cm), Maßband, Stecknadeln, Nähnadeln, Schneiderkreide, Nahttrenner, Nadelkissen, Schreibblock, Bleistift, fertiger Konfektionsschnitt, Stoff und Futterstoff nach Angabe des Schnittes.
Referentin: Ilona Kalmes-Unruh
Montag, 21.10.2019, 18:00-21:00 Uhr
Ort: Strickcafé am Zehmerhof, Alte Römerstraße 125, 85435 Erding
Kursgebühr: 210 €
 
Anmeldung bitte unter info@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 1606.

Bildungsinfoabend: Was brauche ich für meine Bildungsarbeit vor Ort?

An diesem Abend gibt es Gelegenheit zum Austausch und zur Beantwortung aller Fragen rund um die Leitfrage: „Was brauche ich für meine Bildungsarbeit vor Ort?“ Zu diesem gemeinsamen Abend sind alle Bildungsbeauftragten in den Pfarreien und alle an katholischer Erwachsenenbildung Interessierten herzlich eingeladen!
Was wird geboten?
- Sie bekommen grundlegende Informationen über die Serviceleistungen des Katholischen Bildungs­werks im Landkreis Erding e. V.
- Es stellen sich Ihnen unsere Fachreferenten/innen vor.
- Sie nehmen Anregungen und Ideen für konkrete Bildungsangebote in Ihrer Pfarrei mit.
- Sie bekommen aktuelle Informationsblätter zur Planung und Organisation von Bildungsveranstaltungen.
Bitte nehmen Sie Ihren roten Bildungswerksordner mit, sofern vorhanden. Gleich zu Beginn des Abends können Sie sich bei einem Schmankerlbuffet stärken und mit anderen Bildungsbeauftragten austauschen. Zum Schluss gibt es einen humoristischen Ausklang!
Referenten/innen des KBW und ZdF Erding
Dienstag, 22.10.2019, 19:00-21:30 Uhr
Ort: Pfarrheim in Bockhorn, Heckener Straße 3, 85461 Bockhorn
Eintritt frei! 

Anmeldung bitte unter info@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 1606.

Töpfern für Erwachsene in Wartenberg

Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet! Es werden Grundkenntnisse in Aufbaukeramik und Modellieren vermittelt. Ein zweiter Termin wird individuell mit der Gruppe vereinbart werden.
Referentin: Maria Angermeier
Mittwoch, 23.10.2019, 19:00-22:00 Uhr
Ort: Schule Wartenberg, Zustorfer Straße 1, 85456 Wartenberg
Kursgebühr: 25 € 

Anmeldung bitte bei Maria Angermeier, ☎ Tel. 08762 2146.

„Vom Räuchern ...“ Vortrag mit Workshop über ein fast vergessenes Alltagsritual

räuchern
Das Haus „räuchern“ – also mit Rauch reinigen – gibt es in allen Kulturen, seit tausenden von Jahren und rund um den Erdball. Bei uns ist dieses alte Ritual aber fast in Vergessenheit geraten, nur noch zu Heilig Drei König erinnern wir uns daran und in der Liturgie der Katholischen Kirche gehört es zum festen Ritual. Für unsere Vorfahren aber war das Räuchern fester Bestand im Jahreslauf, nicht nur in der Weihnachtszeit, sondern auch im Frühling und Sommer, bei schönen Anlässen wie Hochzeiten und Geburten, aber auch und vor allem als Reinigung nach Krankheit und Tod. Man räucherte als Schutz vor negativen Umwelteinflüssen und wollte schlichtweg „dicke Luft vertreiben“: Gerüche, Ärger und Streit – alle bösen Einflüsse. Man „reinigte“, räucherte, nicht nur Haus und Hof, sondern auch im Stall bei den Tieren und auf dem Feld. Und weil Weihrauch, Myrrhe und andere exotischen Harze und Pflanzen nicht greifbar – da unendlich teuer – waren, da wurden die getrockneten heimischen Materialien aus Garten und Wald verkokelt. Auch der geweihte Kräuterbusch von Maria Himmelfahrt und die geweihten Palmkätzchen vom letzten Osterfest fanden Verwendung.
Beim Workshop-Vortrag von Sandra Angermaier erfahren Sie viel über ein fast vergessenes Ritual und lernen selbst eine Räuchermischung – wie zu Großmutters Zeiten – herzustellen. Außerdem werden Sie erstaunt sein, mit welchen Gefäßen unsere Vorfahren räucherten und womit Sie räuchern können!
Referentin: Sandra Angermaier
Donnerstag, 24.10.2019, 20:00-21:30 Uhr
Ort: Pfarrheim Isen, Georg-Escherich-Straße 5, 84424 Isen 
Anmeldung bitte unter info@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 1606.

Nationale Demokratie und internationale Wirtschaft – ein Spannungsverhältnis. Diskussionsabend

Weltweiter Handel mit Gütern jeder Art, ein international eng vernetzter Finanzmarkt oder riesige Unternehmensgruppen, die ihre Produkte in allen Regionen der Welt absetzen – das alles zeigt, wie sehr die Weltwirtschaft von einem rasanten Zug zur „Globalisierung“ geprägt ist. Zugleich scheinen die demokratisch legitimierten Nationalstaaten immer weniger Möglichkeiten zu haben, diese Entwicklungen politisch zu gestalten. In den letzten Jahren mehren sich daher die Stimmen, die wieder den Primat der nationalen Politik vor der Wirtschaft einfordern. Dabei kommt die Kritik nicht nur von linken und rechten globalisierungskritischen Bewegungen, sondern auch aus den Medien und der Wissenschaft. Mit Jürgen Kaube, der dem Herausgebergremium der FAZ angehört, und Prof. Dr. Wolfgang Streeck, dem emeritierten Direktor des Max-Planck-Instituts für Gesellschaftsforschung, haben wir zwei herausragende Gäste aus Wissenschaft und Medien zu Gast. Sie werden das Spannungsverhältnis zwischen nationaler Politik und internationaler Wirtschaft an diesem Abend diskutieren. Dabei werden neben wirtschaftshistorischen Aspekten auch demokratietheoretische Argumente im Gespräch erörtert werden.
Referenten: Jürgen Kaube und Wolfgang Streeck
Donnerstag, 24.10.2018, Beginn: 19:30 Uhr
Ort: VHS Erding, Lethnerstraße 13, 85435 Erding, Saal
Eintritt frei! 

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der VHS Erding statt.

Meditatives und sakrales Kreistanzen – „Tanzend unsere Mitte finden“: Die dunkle Jahreszeit beginnt

Die Abende stehen immer unter einem spezifischen Thema zur Jahreszeit. Es sind keine Vorkenntnisse erfoderlich. Einfach mit Freude mittanzen!
Immer am letzten Dienstag im Monat, im Dezember vor Weihnachten.
Referentin: Anneliese Eicher
Dienstag, 29.10.2019, 20:00-21:30 Uhr
Ort: Pfarrer-Gammel-Haus, 84405 Oberdorfen
Beitrag: 8 € 
Information und Anmeldung bei Anneliese Eicher, ☎ Tel. 08081 2553.

Zentrum der Familie

Late-Bird-Vortrag: Trennung und Scheidung aus juristischer Sicht
late_bird

Was heißt eigentlich „Getrenntleben“? Wie läuft ein Scheidungsverfahren ab? Wie werden Unterhalt und Sorgerecht geregelt? Wie kann das einvernehmlich geregelt werden? Diese und zahlreiche weitere Fragen stellen sich, wenn Ehepaare nicht mehr miteinander leben möchten. Eine erfahrene Anwältin informiert Sie an diesem Abend – eine ausführliche Einzelberatung ist NICHT möglich.
Referentin: Verena Noreisch
Mittwoch, 09.10.2019, 19:00-21:00 Uhr

Ort: Zentrum der Familie Erding, Kirchgasse 7/1. OG, 85435 Erding
Beitrag: 10 € 

Anmeldung bitte unter zentrumderfamilie@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 6063.


Early-Bird-Vortrag für Eltern: Kinderängste
early_bird

Angst zu haben, gehört zur gesunden Entwicklung von Kindern. Kinder haben unterschiedlichste Ängste. Die Bewältigung der Angst lässt Kinder wachsen und selbstbewusst werden. Der Vortrag befasst sich damit, wie Eltern ihre Kinder hier gut unterstützen können. Zu diesem Vortrag können Kinder bis zu 3 Jahren gerne mitgebracht werden.
Referentin: Regina Hartel
Donnerstag, 10.10.2019, 9:30-11:00 Uhr
Ort: Zentrum der Familie Erding, Kirchgasse 7/1. OG, 85435 Erding
Beitrag: 10 €

Anmeldung bitte unter zentrumderfamilie@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 6063.


Early-Bird-Vortrag für Eltern: Vom gesunden Schlaf im Baby- und Kleinkindalter
Babys und Kleinkinder schlafen anders als Erwachsene. An diesem Abend geht es darum, warum das so ist und welche Konsequenzen sich für Sie als Eltern daraus ergeben. Damit Sie dem „Dauerbrenner“ Schlafen mit mehr Sicherheit begegnen können, geht es an diesem Abend darum,
- wie die Schlafentwicklung von Babys und Kleinkindern aussieht.
- auf welche Art Sie das Ein- und Durchschlafen Ihres Babys / Kindes unterstützen können.
- welche Ideen von Pfarrer Kneipp hierbei wirksam sein können: Wasseranwendungen, Wickel und natürliche Zusätze.
Es bleibt Raum für Fragen und Austausch.
Referentin: Ruth Birkmann
Donnerstag, 24.10.2019, 9:30-11:00 Uhr
Ort: Zentrum der Familie Erding, Kirchgasse 7/1.OG, 85435 Erding
Beitrag: 10 €

Anmeldung bitte unter zentrumderfamilie@kbw-erding.de oderTel. 08122 6063.


Babymassage-Plus – Wohlfühlzeit für Babys, Mamas und Papas
babymassage
Babymassage tut gut: Ihrem Baby und auch Ihnen, wenn Sie Ihr Baby massieren. Babymassage nach Frederique Leboyer stärkt die Bindung zwischen Eltern und Kind und die Freude aneinander. Ist die Massage erst einmal zu einem Ritual geworden, ist sie auch eine gute Möglichkeit, dem Baby bei Blähungen, Übermüdung oder allgemeiner Unruhe zu helfen. Zusätzlich erhalten Sie Anregungen zum alltäglichen „Handling“ in der ersten Zeit mit Ihrem Baby sowie fachliche Informationen zur Entwicklung im ersten Lebensjahr. Mit PEKiP-Elementen lernen Sie Spiel und Bewegungsanregungen für ihr Baby kennen. Bitte bringen Sie ein Handtuch oder eine Decke mit. Babymassageöl ist vorhanden.
Referentin: Gabriele Mutzbauer
Mittwoch, 16.10.2019, 11:00-12:00 Uhr
Ort: Kursraum Mutzbauer, Thalheimer Straße 6, 85447 Fraunberg
Beitrag: 45 € für 4 Treffen
Anmeldung jederzeit bei G. Mutzbauer unter ☎ Tel. 08762 5507 möglich.
© Foto: Gaby Mutzbauer


30 Jahre Zentrum der Familie: Kostenloser Familiennachmittag – mit dem Puppentheaterstück „Edi Ameise und der kleine grüne Kobold“
Lisa_Schamberger
Wir laden Sie herzlich zu unserem Familiennachmittag in die Kirchgasse 7 ein. Die Puppenspielerin Lisa Schamberger nimmt alle Kinder und Erwachsenen mit ihrem Stück „Edi Ameise und der kleine grüne Kobold“ mit auf eine Reise zu ihren zauberhaften „Geschichten aus Ötz“. Wir feiern 30 Jahre Zentrum der Familie und stellen unser neues Familienangebot – die „Sinnes-Entdecker“ vor (siehe nächster Punkt). Unser Gehirn lernt nur, wenn es alle sechs Sinne anregt. Dieses „sinnliche“ Lernen ist in unser digitalen und schnellen Zeit weniger geworden. Bei den „Sinnes-Entdeckern“ lernen Ihre Kinder zusammen mit Ihnen die Natur und sich selbst auf neue Weise kennen und finden Ausgelassenheit.
Der Nachmittag wird umrahmt mit kleinen Aktionen wie Kinderschminken und Basteln mit Naturmaterialien. Die Theateraufführung findet um 15:30 Uhr statt. Alle Angebote an diesem Tag sind kostenlos!
Referentin: Lisa Schamberger
Donnerstag, 17.10.2019, 15:00-17:00 Uhr
Ort: Zentrum der Familie Erding, Kirchgasse 7/1.OG, 85435 Erding
Ohne Anmeldung, Eintritt frei!
© Foto: privat


Waldbaden für Mamas mit oder ohne Babys
waldbaden
Bewusst einatmen, den Vögeln lauschen, die Naturgerüche wahrnehmen, achtsam in die Waldatmosphäre eintauchen, Gedanken ruhen lassen – sich spüren. Wann ist das als Mama mit einem Baby möglich? Die Tage und auch die Nächte kümmert man sich um das Baby und evtl. Geschwisterkinder. Beim Waldbaden tauchen Sie nicht in Wasser, sondern in die frische Waldluft ein. Sie kommen vom Denken ins Fühlen. Sie erfahren, wie absichtsloses und langsames Schlendern alle Sinne öffnen kann.
Ihr Kind können Sie beim Waldbaden in einem Tragetuch o.ä. mitnehmen, da der Kurs für Waldbaden – Achtsamkeit im Wald genau an die Bedürfnisse von Mamas mit Babys angepasst ist. Gerne können Sie auch ohne ihr Kind kommen. Lassen Sie gemeinsam ihre Seelen „baumeln“! 
Referentin: Steffi Kratzer
(www.waldgeschmack.at)
im Erdinger Stadtpark am Montag, 21.10.2019, 9:15-11:45 Uhr
oder in Dorfen / Wald bei Lindum
am Dienstag, 22.10.2019, 9:15-11:45 Uhr
Ankommen ab 9:15 Uhr, Beginn ist um 9:30 Uhr.
Der genaue Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben.
Beitrag jeweils: 15 €

Anmeldung bitte unter zentrumderfamilie@kbw-erding.de oderTel. 08122 6063.


Waldentdecker – für Eltern mit Kindern von 2-6 Jahren bei Dorfen/Lindum
waldentdecker
Warum ist es im Wald immer so kühl und frisch? Was kann der Spitzwegerich? Und was gibt es im Wald zu erleben, zu riechen, schmecken, hören und zu spüren? Nicht nur Kinder kennen unsere heimische Natur immer weniger, sondern auch die Eltern. Erleben Sie mit ihren Kindern eine spannende und zugleich entspannte Familienzeit. Unser Wald ist wie eine Schatzkiste, in dem wir vieles entdecken und erforschen können. Die Waldentdecker-Touren geben Ihnen viele Ideen mit, um auch alleine mit Ihren Kindern Wald- und Wiesenspaziergänge neu zu erleben.
Referentin: Steffi Kratzer
in Dorfen / Wald bei Lindum
am Montag, 21.10.2019, 14:45-17:15 Uhr
oder im Erdinger Stadtpark am Dienstag, 22.10.2019, 14:45-17:15 Uhr
Ankommen ab 14:45 Uhr, Beginn um 15:00 Uhr. Der genaue Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben.
Beitrag Eltern/teil + 1 Mitmachkind: 15 €
Beitrag Eltern/teil + 2 Mitmachkinder: 18 €
Beitrag Eltern/teil + 3 und mehr Mitmachkinder: 20 €

Anmeldung bitte unter zentrumderfamilie@kbw-erding.de oderTel. 08122 6063.


Sicher im Auto
Babys und Kinder sind bei einem Autounfall mitunter am Stärksten gefährdet. Die letzten Jahrzehnte wurden deshalb viele Kindersitzmodelle entwickelt, um die Kleinsten zu schützen. Doch welches Modell ist für welches Alter geeignet? Wie werden die Sitze richtig im Auto eingebaut und die Kinder mit Gurten fachgerecht gesichert. Die Expertin vom ADAC hat zum praktischen Üben und Ausprobieren sechs verschiedene Babyschalen und Kindersitze dabei.„Sicher im Auto“ richtet sich an Familien, Großeltern, werdende Eltern, Betreuer von Kindern und alle Personen, die Kindern im Auto befördern (in Sportvereinen etc.). „Sicher im Auto“ ist eine Informationsveranstaltung mit praktischen Demonstrationen.
Referentin: Marie-Louise Acker
Mittwoch, 23.10.2019, 15:00-16:30 Uhr
Ort: Zentrum der Familie Erding, Kirchgasse 7/1.OG, 85435 Erding
In Kooperation mit dem ADAC.

Anmeldung bitte unter zentrumderfamilie@kbw-erding.de oderTel. 08122 6063.


Babysitterkurs in Taufkirchen/Vils
Du hast Lust, Dich als Babysitter zu engagieren, bist 14 Jahre alt und möchtest Dir das nötige Know-how aneignen? Im Kurs sprechen wir über:
- Vorstellungen und Erwartungen von Eltern und Babysittern
- Entwicklung von Säuglingen und Kleinkindern
- Wickeln, Füttern, Pflegen
- Ernährung
- Lieder und Spiele
- Unfallverhütung und Notfallmanagement
Nach der Teilnahme erhältst Du ein Zertifikat!

Referentin: Ruth Birkmann
Samstag, 26.10.2019, 14:00-18:30 Uhr
Ort: Zentrum der Familie Taufkirchen, Veldener Straße 7, 84416 Taufkirchen / Vils
Beitrag: 28 €

Anmeldung bitte unter zentrumderfamilie@kbw-erding.de oderTel. 08122 6063.

Erkältungskrankheiten naturheilkundlich behandeln

Was kann ich für mich oder mein Kind bei Husten, Schnupfen, Fieber & Co. tun? Die Naturheilkunde bietet viele Möglichkeiten. Die Referentin gibt Tipps aus der naturheilkundlichen Hausapotheke und spricht u.a. folgende Themen an:
- Welche Möglichkeiten gibt es, den Organismus insgesamt zu stärken?
- Was hilft konkret bei Husten, Schnupfen, Fieber usw.?
- Welche Hausmittel sind wann sinnvoll?
- Wann sollte man besser zum Arzt gehen?
Individualberatung ist NICHT möglich.
Referentin: Sabine Torke
Montag, 07.10.2019, 19:30-21:00 Uhr
Ort: Pfarrheim Reichenkirchen, Hauptstraße 9, 85447 Reichenkirchen
Beitrag: 4 €

Anmeldung bitte unter info@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 1606.

Neue Reihe: Psychische Erkrankungen besser verstehen, Teil 1: Depression
depressionEine neue Reihe zur psychischen Gesundheit der CARITAS Erding gemeinsam mit dem KBW / Zentrum der Familie Erding.
Depressionen gehören laut der „Stiftung Deutsche Depressionshilfe“ zu den häufigsten und hinsichtlich ihrer Schwere am meisten unterschätzten Erkrankungen. Insgesamt sind im Laufe eines Jahres etwa 8,2 % der deutschen Bevölkerung erkrankt, das entspricht 5,3 Mio… Frauen leiden doppelt so häufig an Depressionen wie Männer. Der Vortrag gibt Ihnen einen Einblick in die unterschiedlichsten Erscheinungsformen. Depressionen und depressive Verstimmungen unterscheiden sich in sowohl in der Ursache, Dauer, Schwere, wobei die Übergänge oft fließend sind. Depression kann als Folge einer körperlichen Erkrankung auftreten, aber genauso kann sie sich als körperliches Symptom zeigen. Wir wollen versuchen, Ihnen das Erleben „Depression“ von Betroffenen näherzubringen und Ihnen Anregungen zum Umgang mit dieser Erkrankung für Angehörige und Freunde vermitteln. Ferner erhalten Sie Informationen über Hilfs- und Unterstützungsangebote für Betroffene und Angehörige.
Weitere Veranstaltungen in dieser Reihe zu Zwangsstörungen, Borderline, Messi-Syndrom usw. sind in Planung. 

Referentinnen: Lisa Untiet und Manuela Bächler
Donnerstag, 10.10.2019, 19:00-20:30 Uhr
Ort: Zentrum der Familie Erding, Kirchgasse 7/1.OG, 85435 Erding
Beitrag: 8 € 

Anmeldung bitte unter zentrumderfamilie@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 6063.

Sind Sie elektrosensitiv?
Leiden Sie auch an Schlafstörungen, immer wieder kehrenden Kopfschmerzen, Gedächtnisproblemen und Stimmungsschwankungen und finden keinen offensichtlichen Grund dafür? Möglicherweise sind künstliche elektromagnetische Felder in Ihrem Umfeld dafür verantwortlich. Im Vortrag erfahren Sie
- Welcher Art sind diese Felder?
- Wo kommen Sie her?
- Was tun sie in Ihrem Körper?
- Wie Sie diese identifizieren und reduzieren können.
Referentin: Cornelia Gottwald
Donnerstag, 17.10.2019, 19:30-21:00 Uhr
Ort: Zentrum der Familie Erding, Kirchgasse 7/1.OG, 85435 Erding
Beitrag: 10 € 

Anmeldung bitte unter zentrumderfamilie@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 6063.

Do In (Entspannung in Bewegung)

Do InDo In ist eine effektive Methode der Selbstbehandlung, angelehnt an die Philosophie der Traditionellen Chinesischen Medizin, Do In dient Erhaltung und Entwicklung körperlicher Gesundheit und geistiger Ausgeglichenheit. Einfache, aber sehr wirkungsvolle Techniken aus der Shiatsu-Selbstmassage und der Achtsamkeitspraxis wie Meditation und Yoga bringen Harmonie und Ausgeglichenheit in das körpereigene Energiesystem. Die Vertiefung der Atmung hat einen positiven Effekt auf den gesamten Organismus – zur Ruhe kommen und die Beweglichkeit sanft fördern. Die Praxis von DO-IN verfeinert die Selbstwahrnehmung und lässt neue Kraft, Stärke und Freude für die Herausforderungen des Alltags „tanken“. 

Referentin: Maria Keil-Grillmeier
, Diplom Shiatsu Praktikerin
Samstag, 19.10.2019, 15:00-18:00 Uhr
Ort: Pfarrheim Steinkirchen, Am Kirchberg 6, 84439 Steinkirchen
Beitrag: 49 € 

Anmeldung bitte bei Ingrid Greimel, ☎ mobil: 0152 09707222 oder greimel@hotmail.com oder unter info@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 1606.

©Foto: Maria Keil-Grillmeier 

Darmgesundheit im Blickfeld naturheilkundlicher Behandlungsansätze
Wie können wir unseren Darm im Hinblick auf häufige Verdauungsstörungen unterstützen, bzw. was können wir bereits im Vorfeld tun, damit es gar nicht erst dazu kommt? Im Vortrag werden viele naturheilkundliche Tipps zur Begleitung häufiger Beschwerden gegeben sowie die Zusammenhänge des Darms im Hinblick auf andere Organsysteme erläutert.
Referentin: Helga Wagner
Donnerstag, 24.10.2019, 19:30-21:30 Uhr
Ort: Pfarrheim Steinkirchen, Am Kirchberg 6, 84439 Steinkirchen
Beitrag: 5 € 

Anmeldung bitte bei Ingrid Greimel, ☎ mobil: 0152 09707222 oder greimel@hotmail.com oder unter info@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 1606.

Das „innere“ Kind. Gestärkt und entspannt das Leben meistern. Einführungsabend

inneres_kindDas „innere Kind“ bezeichnet und symbolisiert gespeicherte Gefühle, Erinnerungen und Erfahrungen aus der eigenen Kindheit. Diese Gefühle – im breiten Spektrum von großer Freude, tiefem Schmerz, Glück,Traurigkeit, Verlassenheit, Angst oder Wut – können das eigene Wohlbefinden positiv oder negativ beeinflussen. Das Modell des „inneren Kindes“ beschreibt verschiedene Wege:
- wie positive Erlebnisse aus der Kindheit ins Bewusstsein gehoben und damit als Ressource nutzbar gemacht werden können.
- wie man sich im JETZT die emotionale Zuwendung, die in der Kindheit gefehlt hatte, eigenständig geben kann.
- wie psychische Verletzungen aus der Kindheit geheilt werden können. 
Denn: „Es ist nie zu spät, eine glückliche Kindheit gehabt zu haben.“ (Milton H. Erickson)
Bitte eine Decke mitbringen. 

Referentin: Barbara Reinkowski
Freitag, 25.10.2019, 19:00-21:30 Uhr
Ort: Zentrum der Familie Erding, Kirchgasse 7/1.OG, 85435 Erding
Beitrag 20 € 

Anmeldung bitte unter info@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 1606.

Einfache Naturkosmetik – selbst hergestellt. Naturwerkstatt mit Helga Röder
Die farbenfrohe Schönheit, den verführerischen Duft und Vielfalt der Natur genießen. Wir stellen mit selbstgesammelten Ringelblumen, Holunderblüten, Wildkräutern und -blüten einfache individuelle Naturkosmetik ohne Konservierungsstoffe und frisch her: Badesalz, Blütenpeeling, verschiedene Salben (z.B. Holunderblütenbalsam und „Alles wird gut-“ und „Eine für alles“-Salbe), Hautsmoothies mit Aloe vera und Lippenpflege.
Referentin: Helga Röder
Samstag, 26.10.2019, 18:00-20:00 Uhr
Ort: Haus der Begegnung, Am Rätschenbach 12, 85435 Erding
Beitrag, inkl. Materialkosten (Rezepte, Zutaten und Behältnisse): 20 €

Anmeldung bitte unter zentrumderfamilie@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 6063.

Körperkräftigung mit Pilates: Den Körper wahrnehmen und kräftigen

PilatesIhr werdet angeleitet verschiedene Übungen zur Körperstärlung zu machen, je nach Bedarf und Euren Möglichkeiten. Dieses inklusive Angebot ist offen für Menschen für jede/n. Bei Unterstützungsbedarf kann eine Begleitperson organisiert werden. Bitte bei der Anmeldung bekannt geben.
Referent: Arthur Faiss
Montag, 28.10.2019, 18:00-19:00 Uhr
Ort: Bewegungsraum Praxis Dr. Rohland, Landgestütstraße 10, 85435 Erding
Beitrag: 25 € 

Anmeldung bitte bei der Caritas Kontaktstelle für Menschen mit Behinderung:
Landshuter Straße 37, 85435 Erding
☎ Tel.: 08122 958090
E-Mail: kontaktstelle-erding@caritasmuenchen.de 

Tanzen hält fit – mach mit!
Einfach zu lernende Tänze in der Gruppe, die Spass machen und Schwung ins Leben bringen. Wer Freude am Tanz hat ist herzlich eingeladen.
1x im Monat an einem Dienstag, 15:00-16:30 Uhr
Referentin: Gerhild Forthoffer
Dienstag, 15.10.2019, 15:00-16:30 Uhr
Ort: Pfarrheim Klettham St. Vinzenz, Vinzenzstraße 9, 85435 Erding
Beitrag: 3 €
Information und Anmeldung bitte bei Gerhild Forthoffer: ☎ Tel. 08122 7976.

Mein Tablet/Smartphone und ich. Wissen

tablett
  • Was ist eine Suchmaschine?
  • Gibt es Alternativen zu Google?
  • Wie finden Sie Informationen und Wissen im Internet?
  • Wie selektieren und bewerten Sie Suchergebnisse?
  • Onlineangebote kennenlernen
  • Apps von Printmedien
  • Apps von TV Sendern
  • Apps von Radio Kanälen
  • Apps von Video Kanälen
Wichtig! Eigene Geräte mitbringen und Ladekabel nicht vergessen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Referentin: Katja Bröckl-Bergner
Montag, 21.10.2019, 14:00-16:00 Uhr
Ort: Kath. Bildungswerk, Kirchgasse 7, 85435 Erding
Beitrag: 15 €
Anmeldung bitte unter info@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 1606.

Gedächtnistraining und mehr. Kurs für Senioren und Seniorinnen

... etwas Besonderes für mehr Lebensqualität im Alter tun!
Sie wollen körperlich und geistig fit bleiben?
Sie wollen Geselligkeit und Spaß in einer Gruppe erleben?
Sie wollen sich Anregungen für Ihren Alltag holen?
kurzum: Sie wollen etwas Gutes für sich tun?
... dann sind Sie richtig bei lebenswert® – Begegnung, Training, Perspektiven für Menschen im 3. Lebensalter! lebenswert® ist durch drei kombinierte Elemente ein einzigartiges Kursangebot für Körper, Geist und Seele:
- Mit wirkungsvollen Übungen aus dem Gedächtnistraining bringen Sie Ihre Gehirnzellen in Schwung. Direkt umsetzbare Merktechniken helfen im Alltag und halten Sie mit Spaß geistig fit.
- Durch gezielte Übungen für Beweglichkeit und Entspannung steigern Sie Ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden.
- Alles, was Alltag und Leben an Themen mit sich bringt, kann in der Gruppe zur Sprache kommen.
Durch die Kombination von Training und Austausch in der Gruppe erhalten Sie für sich Anregungen, die Ihnen für Ihre Lebensqualität langfristig etwas bringen.
Referentin: Elisabeth Pfanzelt
Kursbeginn:Donnerstag, 24.10.2019, 14:00-15:30 Uhr
Ort: KBW Erding, Kirchgasse 7, 85435 Erding
Kursgebühr: 37 € 

Anmeldung bitte unter info@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 1606.

Vorschau

Maria Mader Maria Mader erzählt: „Mein ganzes Leben ist Gott dabei.“
Erding erzählt – Erzählcafé im Museum Erding

Beim 8. Erzählcafé im Museum Erding erzählt eine Heimatvertriebene über ihr Leben. Als junges Mädchen wird Maria Mader mit ihren Eltern und ihrem Bruder aus der böhmischen Heimat vetrieben. Maria Mader hat Bücher über ihre Kindheit im Elbtal geschrieben, ihre Vertreibung und das Ankommen und Leben in der neuen Heimat Erding. Wenn sie erzählt, werden alle Bilder von damals wieder lebendig. Was beeindruckt, ist ihr Vertrauen in Gott und eine verzeihende Haltung jedem Menschen gegenüber. „Mein ganzes Leben ist Gott dabei“, sagt Frau Mader, wenn sie zurückblickt.
Das Erzählcafé mit Maria Mader ist Teil des Rahmenprogramms der Sonderausstellung „Vom Gehen müssen und Ankommen dürfen. Heimatvertriebene aus den ehemaligen deutschen Ostgebieten in Stadt und Landkreis Erding“, die bis Ende Mai 2020 im Museum zu sehen sein wird. Die Bücher von Maria Mader können im Rahmen des Erzählcafés im Museum Erding erworben werden – selbstverständlich mit Widmung der 87-jährigen Referentin.

Referentin: Maria Mader
Samstag, 09.11.2019, 17:00-19:00 Uhr
Einlass ab 16:00 Uhr
Ort: Museum Erding, Prielmayerstraße 1, 85435 Erding
Beitrag: 5 € 
Der Vorverkauf für das Erzählcafé mit Maria Mader startet am 01.10.2019! Die Karten sind im KBW und im Museum Erding erhältlich.
© Foto: Museum Erding


impuls-tagGesund – aktiv – zufrieden – leben und älter werden. Impulstag

Gesund, aktiv, zufrieden – wollen wir das nicht alle sein und vor allem bleiben? Unser Impulstag wird Ihnen Antworten und vor allem Anregungen geben, wie das möglich ist und was man selbst dazu beitragen kann. Wir setzen uns in Theorie und Praxis damit auseinander, was uns jung hält, Körper und Geist anregt und uns im Alltag aktiviert und entspannt. Wir erhalten einen Einblick in die aktuelle Hirnforschung, Tipps für gesunde Ernährung und einfache Entspannungs- und Aktivierungsübungen, die jeder im Alltag integrieren kann. Bitte genaues Programm anfragen!
Zielgruppe: Alle, die gesund, aktiv und zufrieden älter werden wollen und jene, die andere dabei unterstützen wollen.
Referenten und Referentinnen: Margot Koller, Christian Föckersperger, Elisabeth Pfanzelt u.a.
Samstag, 16.11.2019, 10:00-15:00 Uhr
Ort: Evang. Gemeindezentrum, Auferstehungskirche, Wendelsteinstraße 12, 85435 Altenerding
Beitrag: 20 € 

Anmeldung bitte unter info@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 1606.

                          Das KBW Erding e.V. finden Sie auch auf Twitter und Facebook!

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Katholisches Bildungswerk Landkreis Erding e.V.
Kirchgasse 7
85435 Erding
Deutschland

08122-1606
newsletter@kbw-erding.de
www.kbw-erding.de

Geschäftsführer Prof. Dr. Hans Otto Seitschek