Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Logo_KBW
KBW Erding mit Zentrum der Familie –
Newsletter November 2020
„Katholische Erwachsenenbildung soll uns hinausführen ins Weite!“(nach Lk 5,4)
 
Inhalt
  1. Newsletter November 2020
  2. Editorial
  3. Ausfall Mitgliederversammlung
  4. Audio- und Videovorträge
  5. Für SENIOREN UND SENIORINNEN Neu! „Café Digital“
  6. Mein Tablet/Smartphone und ich: Kunst und Kultur von zu Hause erleben
  7. Schmunzeln erlaubt – Humor trotz(t) Demenz
  8. Wege in die kontemplative Stille entdecken
  9. BIBEL für ENTDECKER
  10. Ich hab Migräne! Und was ist deine Superkraft? Lesung und Gespräch
  11. Zentrum der Familie: Vorträge und Kurse
  12. Alter ist (k)ein Risiko: Fachtag Seniorenarbeit 2020 – online via Zoom
  13. Ausblick auf Dezember
  14. Das KBW Erding e.V. finden Sie auch auf Twitter und Facebook!

Editorial

LogoEtwas frischer weht uns jetzt der Herbstwind um die Nase. Die hohen Inzidenzzahlen bei den COVID-19-Fällen haben das Leben wieder weitgehend entschleunigt. Die gute Nachricht dabei ist, dass die Staatsregierung die Erwachsenenbildung als eigenen Bildungsbereich ansieht und, ähnlich wie Schulen oder Hochschulen, nicht herunterfährt. Über diese politische Anerkennung unserer Bildungsarbeit freuen wir uns sehr! Unter Anwendung unserer erprobten und aktualisierten Hygienekonzepte werden wir weiter Veranstaltungen anbieten, wo es gut und sinnvoll ist. Dies bezieht sich auf KBW und Zentrum der Familie (ZdF), in dem ein eigenes Hygienekonzept gilt und ebenso weiterhin Veranstaltungen angeboten werden können. Darüber hinaus wollen wir auch unsere Online-Bildungsangebote weiter ausbauen. Wir sind für Sie da! Kommen Sie gut und gesund durch den Herbst, Ihr Team von KBW und ZdF Erding!

Alle Anfragen rund um KBW, ZdF und unsere Veranstaltungen können Sie uns per ☎ Telefon (08122 1606) oder per E-Mail (info@kbw-erding.de) zukommen lassen.

Aktuelle Angebote und Informationen finden Sie auch auf unserer Homepage, auf Facebook oder Twitter.

Ausfall Mitgliederversammlung

Den hohen Inzidenzzahlen ist auch unsere diesjährige Mitgliederversammlung zum Opfer gefallen, wie viele bereits wissen. Als Präsenzveranstaltung wollten wir die Versammlung Ende Oktober nicht „durchdrücken“. Deshalb werden im KBW jetzt drei Wege geprüft: Erstens: Ein Umlaufabstimmungsverfahren per E-Mail über die Berichte und den Haushalt. Zweitens: Die Verschiebung der Wahlen ins Jahr 2021 auf die nächste Mitgliederversammlung; alle Mandatsträger/innen bleiben bis dahin kommissarisch im Amt. Drittens: Angebot eines Austauschs online über die Video-Plattform Zoom, um wieder miteinander ins Gespräch zu kommen. Diese drei Schritte sollen gemeinsam den Austausch im Verein fördern. Sie und Ihre Stimme sind uns wichtig!

Audio- und Videovorträge

Prof. Dr. Hans Otto Seitschek

Das KBW wird in den nächsten Wochen wieder verstärkt Audio- und Video-Vorträge sowie Web-Seminare anbieten. Prof. Dr. Hans Otto Seitschek können Sie hier hören über den Religionsphilosophen und katholischen Priester Romano Guardini sowie hier über den Hl. Papst Johannes Paul II. hören und sehen und, ganz aktuell, hier über den Soziologen und Philosophen Jürgen Habermas.

Für SENIOREN UND SENIORINNEN

Neu! „Café Digital“
Digitaler Austausch für Senioren und Seniorinnen

Katja Bröckl-Bergner

Das KBW Erding e.V. bietet in Zeiten ansteigender Corona-Zahlen Bildungsangebote verstärkt digital an. Für Senioren und Seniorinnen wurde ein neues Format entwickelt, das sich „Café Digital“ nennt. So können Interessierte digital gestärkt in den Winter gehen und auf diesem Weg Kontakte mit Freunden und Familie halten. Im „Café Digital" treffen wir uns über die Online Plattform Zoom zu einen Austausch zu digitalen Themen. Diese werden intensiv, aber leicht verständlich erläutert. Das gemeinsame Lernen und der Austausch stehen im Vordergrund. Keine Angst – wir begleiten Sie mit Tipps und Infos!

Technische Voraussetzungen für das Café Digital:
Internetfähiges Gerät, am besten mit (eingebautem) Mikrofon und Kamera.Die Treffen werden über die Plattform Zoom angeboten, die Anwendung Zoom muss normalerweise nicht zwingend heruntergeladen und installiert werden. Oftmals ist es jedoch einfacher, insbesondere bei Teilnahme mit Smartphone oder Tablet.
Sie erhalten vor den Terminen einen Link per Mail, über den Sie sich passwortgeschützt in den virtuellen Raum einloggen können.
Den Flyer über alle digitalen Angebote für Senior*innen können Sie beim KBW anfordern.
Hier die nächsten Termine:

Café digital: Streaming, Gigabytes und Co.
Was versteckt sich hinter diesen und anderen Begriffen? In unserer digitalen Welt schwirren viele Begriffe herum. Was bedeuten sie, was steckt dahinter. Gemeinsam wird aufgeklärt.
Referentin: Katja Bröckl-Bergner
Di., 10.11.2020, 9:00-10:30 Uhr
Beitrag: 7 €
Anmeldung bitte unter info@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 1606.

Café digital: Mit dem Smartphone auf Reisen
Das Smartphone begleitet uns überall hin. Es ist ein nützlicher Begleiter, auch auf Reisen. Wir beschäftigen uns mit Navigation über Google Maps, Handy-Parken und Reiseführer.
Referentin: Katja Bröckl-Bergner
Di., 24.11.2020, 9:00-10:30 Uhr
Beitrag: 7 €
Anmeldung bitte unter info@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 1606.

Senior*innen auf digitalen Pfaden
Es geht darum, spielerisch in die digitale Welt einzusteigen und Erding besser kennenzulernen. Eine Medienexpertin begleitet Sie, so dass auch Smartphone-ANFÄNGER mitmachen können.
Referentin: Katja Bröckl-Bergner
Mi., 11.11.2020, 10:00-11:30 Uhr
Treffpunkt: KBW Erding, Kirchgasse 7, 85435 Erding
Bitte eigenes Smartphone und Mundschutz mitbringen!
Die Erzdiözese München-Freising unterstützt dieses Bildungsformat.
Es ist daher für Sie kostenlos.
Anmeldung bitte unter info@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 1606.


KEB innovativ






Mein Tablet/Smartphone und ich: Kunst und Kultur von zu Hause erleben

TabletIn diesem Workshop werden Sie im ersten Teil ein paar Kulturangebote online und im zweiten Teil das Online-Konferenz-Tool Zoom auf Ihrem Tablet kennenlernen.

1. Wie kann ich Museen oder Konzerte vom Sofa aus genießen? Mit dem Smartphone oder dem Tablet ist das möglich. Was gibt es? Was benötige ich für einen digitalen Besuch?
2. Zoom kennenlernen:

o  Zoom auf Ihrem Tablet oder Smartphone ausprobieren
o  Tipps und Tricks der Videotelefonie

Wichtig! Eigene Geräte mitbringen und Ladekabel und Mundschutz nicht vergessen!
Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Referentin: Katja Bröckl-Bergner
Mo., 16.11.2020, 10:00-12:00 Uhr
Ort: KBW Erding, Kirchgasse 7, 85435 Erding
Beitrag: 15 €
Anmeldung bitte unter info@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 1606.

Schmunzeln erlaubt – Humor trotz(t) Demenz

Friseur-Demenz Humorvoll und zugleich sensibilisierend setzt sich eine Ausstellung im Caritas Mehrgenerationenhaus Taufkirchen a. d. Vils mit dem Thema Demenz auseinander. 16 Zeichnungen des bekannten deutschen Cartoonisten Peter Gaymann laden dazu ein, Informationen zum Umgang mit der Krankheit zu bekommen und dazu einen Perspektivwechsel einzunehmen. „Gaymanns Cartoons sind der richtige Weg, vernünftig und ohne Angst Demenz zu thematisieren und ins Bewusstsein zu bringen“, so der Schirmherr der Ausstellung, Altbürgermeister und Pate des Mehrgenerationenhauses Franz Hofstetter. In den nächsten Monaten bietet das Team des Mehrgenerationenhauses Führungen zu festen Terminen und nach Vereinbarung an.
Anmeldung und Information: Katharina Gaigl und Daniela Hampel, ☎ Tel. 08084 257822 oder mgh.senioren-taufkirchen@caritasmuenchen.de.
Der Eintritt ist frei, Spenden werden gerne angenommen!

Wege in die kontemplative Stille entdecken

Kontemplative Stille Die spirituellen Texte der Mystiker/innen führen hinein in einen Weg der friedvollen Gelassenheit und liebevollen Achtsamkeit. Dieser Weg beginnt mit dem Ankommen im Hier und Jetzt. Im Mittelpunkt des Abends steht die Kontemplation, eine gegenstandslose Form der Meditation in Stille.
Referent: Nikolaus Hintermaier
Montag, 16.11.2020, 19:30-21:00 Uhr (ggf. per Rund-E-Mail)
Ort: Kloster Armstorf, Dorfener Str. 12, 84427 St. Wolfgang
Beitrag: 5 €
Anmeldung bitte unter info@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 1606.

BIBEL für ENTDECKER

Das lukanische Doppelwerk: Evangelium und Apostelgeschichte
Prof. Dr. Hans Otto Seitschek wird ein kurzes Impulsreferat halten, anschließend dürfen Sie Ihre Fragen und Meinungen in die Diskussion einbringen.
Mittwoch, 18.11.2020, 17:00-18:00 Uhr
Ort: Stadtpfarrkirche St. Johannes, Kirchgasse 6, 85435 Erding (ggf. im ZdF, Kirchgasse 7, 1. OG)
Eintritt frei!
Anmeldung bitte unter info@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 1606.

Ich hab Migräne! Und was ist deine Superkraft? Lesung und Gespräch

LeppertWie entsteht Migräne, wie kann man sie behandeln und wie lernt man, besser damit zu leben? All diese Fragen beantwortet Bianca Leppert in ihrem Buch „Ich hab' Migräne – Und was ist deine Superkraft?“, das eine Mischung aus persönlichen Erlebnissen mit Erna (wie sie ihre Migräne nennt), wissenschaftlichen Fakten und Interviews mit renommierten Migräne-Experten ist. Die freie Journalistin, deren Texte unter anderem in Focus, Donna, Myself und Co. erschienen sind, hat selbst seit über 20 Jahren Migräne und findet, dass Menschen mit Migräne Superhelden und Superheldinnen sind. Warum? Weil sie es schaffen, trotz der regelmäßigen Schmerzen ihren Alltag zu bewältigen. „Stell dir vor, du hast den schlimmsten Kater deines Lebens, aber in der Nacht davor keinen Spaß gehabt“, beschreibt sie eine Attacke. Auch in ihrem Podcast schenkt sie Menschen mit Migräne Mut, die positiven Seiten im Leben nicht zu vergessen. Ihr wichtigster Tipp: Sich so viel Wissen wie möglich über Migräne anzueignen, denn das hilft sowohl Menschen mit Migräne als auch Angehörigen im Umgang mit ihr. An diesem Abend gibt es auch einen Infotisch der Migräneliga (www.migraeneliga.de/).
Das Hygienekonzept der VHS finden Sie hier: www.vhs-erding.de/hygienekonzept/
Referentin: Bianca Leppert
Mi., 18.11.2020, 18:15-19:45 Uhr
Ort: Volkshochschule Erding, Lethnerstr. 13, 85435 Erding
Beitrag: 7,50 €
Anmeldung bei der VHS verpflichtend.
© Foto: Sebastian Krawczk

Zentrum der Familie

Liebe Eltern,
trotz der gerade wieder schwierigen Lage versuchen wir, Sie als Eltern und Ihre Familie nicht im Stich zu lassen. Wir haben ein Hygienekonzept, das mit dem Gesundheitsamt Erding abgestimmt ist sowie den staalichen Verordnungen entspricht, und sind im Austausch mit den zuständigen Verantwortlichen. Wir lassen größtmögliche Sicherheit walten! Wenn wir keine Präsenzveranstaltungen mehr durchführen dürften, versuchen wir, Online-Ersatz-Angebote anzubieten. Wir freuen uns sehr, dass Sie unsere Kurse und Veranstaltungen besuchen. Wir sind bei den meisten Angeboten bereits (nahezu) ausgebucht. Nichtsdestotrotz geben wir Ihren einen Überblick über den Monat November, in dem sich aber auch weitere Änderungen ergeben können. Es wird die nächsten Monate vermehrt Online-Vorträge geben. Bitte schauen Sie deshalb regelmäßg auf unserer Homepage nach. Voraussichtlich wird am Montag, dem 30.11.2020, ein Online-Vortrag mit dem Thema Geschwisterrivalität stattfinden.


Erste Hilfe am Baby und Kind in Taufkirchen ausgebucht
Als Eltern oder werdende Eltern übernimmt man eine besondere Verantwortung. In diesem Erste Hilfe Kurs für Babys und Kleinkinder werden alle wichtigen Themen – theoretisch sowie praktisch – behandelt, die man für Notfälle braucht. Die Inhalte des 4-stündigen Kurses sind:

  • Fieber und Fieberkrämpfe
  • Krupp Husten
  • Schockzustände
  • Allergische Reaktion (Bienenstiche)
  • Hitzschlag und Sonnenstich
  • Versorgen von Verletzungen (Knochenbrüche / Druckverband)
  • Verbrennungen und Verbrühungen
  • Fremdkörper in der Luftröhre
  • Reanimation bei Babys und Kleinkinder
  • Krankheiten im Kindesalter (Mumps, Masern ...)
Fr., 06.11. und 13.11.2020, 14:00-18:00 Uhr
Ort: Zentrum der Familie Taufkirchen, Veldener Str. 7, 84416 Taufkirchen / Vils
Beitrag für Paare: 50 €
Vorschau auf die nächsten Termine:
Fr., 22.01.2021 in Taufkirchen
Sa., 27.01.2021 in Dorfen
Fr., 19.03.2021 in Taufkirchen


Late-Bird-Vortrag: Elterngeld, Kindergeld & Co 1 Platz frei
kindergeld
Sie sind schwanger oder haben schon ein Baby? Es ist für Sie aber nicht so einfach, herauszufinden, welche gesetzlichen Leistungen für Sie in Frage kommen? Was können Sie beantragen und wo werden die entsprechenden Anträge gestellt? Der Informationsabend gibt einen Überblick über die aktuellen gesetzlichen Regelungen und finanziellen Hilfen während der Schwangerschaft und nach der Geburt Ihres Kindes.
In Kooperation mit Donum Vitae Freising.
Referentin: Stefanie Kellner
Mo., 09.11.2020, 18:00-19:30 Uhr
Ort: Zentrum der Familie, Kirchgasse 7, Raum 1/1. OG, 85435 Erding
Eintritt frei!
Anmeldung bitte erbeten unter ☎ Tel. 08161 147290 oder freising@donum-vitae-bayern.de.
Anmeldeschluss ist Freitag, der 06.11.2020.


Babymassage online (via Skype) 5 Plätze frei
Babys lieben sanfte Berührung. Die „Babymassage – Berührung mit Respekt“® basiert auf Elementen der indischen und schwedischen Massage. Hinzu kommen noch Übungen aus dem Yoga und eine speziell entwickelte Entspannungstechnik.
Im Kurs geht es darum:
- liebevolle Berührung und Kommunikation zu erleben und so die Eltern-Kind-Bindung zu stärken.
- Massagegriffe zu erlernen, die Ihr Baby entspannen und das allgemeine Wohlbefinden unterstützen.
- die individuelle Sprache Ihres Babys besser kennenzulernen.
Der Kurs wird aus Sicherheitsgründen online abgehalten, da der Raum warm sein muss und dadurch nicht ausreichend belüftet werden kann.
Ihre Vorteile beim Online-Kurs sind:
- Sie können flexibler auf die Bedürfnisse Ihres Babys eingehen (wickeln, stillen).
- Sie müssen nicht anreisen und sparen sich Aufwand und Zeit.
- Die Interaktion mit Ihrem Baby ist zu Hause genauso gut möglich wie im Gruppenraum.
Hier eine Rückmeldung einer Teilnehmerin aus dem Online-Kurs im Frühjahr: „Ich und mein Sohn, wir sind sehr begeistert und haben die Stunden sehr genossen. Alisa erklärt es sehr gut, ist sehr sympathisch und die Massage hat sowohl Spaß gemacht als auch ihre Wirkung bei den Koliken meines Sohns gezeigt. Können den Kurs nur wärmstens weiterempfehlen!“
Referentin: Alisa Foth
Di., 10.11.2020, 9:30-10:45 Uhr (6x dienstags)
Ort: online
Beitrag: 62 €
Anmeldung bitte unter zentrumderfamilie@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 6063.


PEKiP® Prager Eltern-Kind-Programm für Babys, die im Juni/Juli/August 2020 geboren wurden.
PEKiP® begleitet Euch und Euer Baby mit Spiel- und Bewegungsanregungen durch das erste Lebensjahr. Das erste Lebensjahr ist eine ganz besondere Zeit. Das Baby lernt ständig dazu. Es kann seinen Körper immer besser steuern, übt neue Laute und beginnt, seine Umwelt wahrzunehmen. Ihr als Eltern möchtet Euer Kind bei dieser Entwicklung angemessen begleiten und habt selber einige Fragen. In der PEKiP-Gruppe hat euer Baby die Möglichkeit, seine neu gewonnenen Fähigkeiten und seinen Forschergeist auszuprobieren – auch im Kontakt mit Geichaltrigen. Und ihr könnt im Austausch mit anderen Eltern und der Gruppenleiterin von- und miteinander lernen. Ihr bekommt Antworten, Anregungen und Unterstüzung.
Referentin: Vanessa Motejat
Mi., 11.11.2020, 16:00-17:30 Uhr
Ort: Zentrum der Familie, Kirchgasse 7, Raum 1/1. OG, 85435 Erding
Beitrag: 99 €
Anmeldung bitte unter zentrumderfamilie@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 6063.


Stoffwindeln – die nachhaltige Alternative ausgebucht
Waschbare Stoffwindeln sind längst kein alternatives Nischenphänomen mehr, sondern dank des Bewusstseins für Nachhaltigkeit und Umweltschutz schon wieder viel mehr im Alltag zu finden. Stoffwindeln schonen nicht nur die Umwelt, sondern auch den Geldbeutel und am wichtigsten: die Haut der Kinder.
Ein Workshop für alle (werdenden) Eltern und Fachpersonal in der Kinder(kranken)pflege etc. Sie erfahren alles Wichtige rund ums Themas Stoffwindeln mit viel Informations- und Anschauungsmaterial. Sie lernen die Vorteile, Anwendungen und die verschiedenen Systeme sowie das Zubehör kennen.
Referentin: Susanne Lenar
Di., 17.11.2020, 18:30-20:30 Uhr
Ort: Zentrum der Familie, Kirchgasse 7, Raum 1/1. OG, 85435 Erding
Beitrag für Paare: 40 €
Anmeldung bitte unter zentrumderfamilie@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 6063.
Vorschau auf nächsten Termin: Di., 09.02.2021


fit dank baby® mini und maxi. ONLINE oder VOR ORT.
Fitness für Dich & Dein Baby (3-14 Monate) 2 freie Plätze
fitdankbaby

Ein effektives Ganzkörpertraining für Dich – orientiert an den Bedürfnissen Deines Babys – das macht fitdankbaby® aus. Dein Baby ist ganz in die Stunde eingebunden und motiviert Dich mit seinem Lachen und seiner Freude an Eurer gemeinsamen Auszeit. Zusätzlich werden bei fitdankbaby® gezielte Spiele wie Strampelspiele oder Kniereiter für Dein Baby angeboten, um es aktiv in seiner Entwicklung zu unterstützen.

o qualitative Zeit und Spaß mit Deinem Baby
o Kräftigung der Problemzonen (Bauch, Beine, Po, Rücken)
o Unterstützung der Rückbildung (Beckenboden)
o das Trainingsgewicht wächst mit
o Spielideen und Lieder für Dein Baby
o Austausch mit anderen Mamas

Für Babys von 3 bis ca. 14 Monaten.
Aufgrund der Hygienemaßnahmen bitten wir Sie, selbst eine Sport- bzw. Yogamatte mitzubringen. Ob der Kurs online oder vor Ort im Zentrum der Familie gehalten werden kann, hängt von der akutellen Situation in Landkreis Erding ab und wird zeitnah mitgeteilt.
Referentin: Stefanie Niwek
Di., 24.11.2020, 9:30-10:45 Uhr (4x dienstags)
Ort: Zentrum der Familie, Kirchgasse 7, Raum 1/1. OG, 85435 Erding
Kursbeitrag: 52 €
Anmeldung bitte unter zentrumderfamilie@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 6063.


Bindungsorientierte Säuglingspflege ausgebucht
Was braucht mein Baby?
Wie kann ich mein Baby wickeln, tragen, füttern?
Wie gelingt ein guter Start?
Diese und weitere Themen besprechen und erarbeiten wir gemeinsam im Praxis-Workshop für werdende Eltern.
Die Inhalte sind neben Euren / Ihren Fragen:
- Eltern-Kind-Bindung
- Stillen und Ernährung
- Pflege eines Neugeborenen
- Schlafen
- Schreiverhalten.
und vieles mehr.
Referentinnen: Susanne Lenar und Christiane Butz
Sa., 28.11.2020, 10:00-17:00 Uhr
Ort: Montessori Schule (Rotunde-Raum), Pfarrer-Mittermair-Str. 75, 85445 Aufkirchen bei Erding
Beitrag für Paare: 70 €
Anmeldung bitte unter zentrumderfamilie@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 6063.
Vorschau auf nächsten Kurs: 27.02.2021


Alter ist (k)ein Risiko Fachtag Seniorenarbeit 2020 – online via Zoom

Im Zuge der Corona-Krise wurden ältere Menschen in der öffentlichen Diskussion häufig pauschal zur „Risikogruppe“ erklärt oder zur freiwilligen Selbstisolation angehalten. Die Diskussion war von Paternalismus geprägt, die Einschätzung der Älteren kaum gefragt. Alter wurde einseitig mit Vorstellungen von Schutz- und Hilfebedürftigkeit, mit Verletzlichkeit und Gebrechlichkeit verbunden. Dies führte zu einer Stigmatisierung, die von vielen Älteren zu Recht als diskriminierend und bevormundend empfunden wurde. Dabei wurde übersehen, dass die Älteren solchen Krisensituationen aufgrund ihrer Lebenserfahrung psychisch häufig sehr gut gewachsen sind. Der Begriff der „Risikogruppe“ fokussiert auf ein Altersbild, das ältere Menschen zwischen 50 und 100 nur noch mit Schwäche und Gefahr assoziiert. Es entspricht nicht der Selbstwahrnehmung vieler Älterer, die sich in mehrere Generationskohorten aufteilen und so bunt und divers sind, wie alle anderen Altersgruppen ebenfalls. Entgegen einer Logik der „Jungen und Gesunden“ gegen die „Alten und Kranken“ geht es in einer demografiefesten Gesellschaft um einen differenzierten Blick auf das Alter, um Handlungsoptionen für selbstbestimmtes und selbstwirksames Alter und um gemeinsame Krisenbewältigung von Jung und Alt – nicht nur in Coronazeiten. Sie sind herzlich eingeladen, mit uns diese Erfahrungen und Einschätzungen zu diskutieren!
Download Flyer!
Referentin: Susanne Kutz
Di., 24.11.2020, 13:45-16:30 Uhr
Ort:
Online – via Zoom
Beitrag: 12 €
Anmeldung bitte bis spätestens Donnerstag, den 19.11.2020, bei der KEB München und Freising e.V.: erwachsenenbildung@eomuc.de, ☎ Telefon: 089 2137 1387,
Telefax: 089 2137 271385.

Ausblick auf Dezember

Naturkosmetik selbstgemacht

Infos in Leichter Sprache:
  • Was machen wir?
  • Wir stellen Kosmetik aus natürlichen Mitteln her.
  • Es gibt viele Ideen.
Du kannst zum Beispiel eine eigene Creme oder ein Deo herstellen. Oder eine Badekugel.
Wer kann teilnehmen?Jugendliche und Erwachsene mit und ohne Behinderung.
Referentin: Sabrina Ziegltrum
Fr., 11.12.2020, 18:00-20:00 Uhr
Ort: Caritas Kontaktstelle für Menschen mit Behinderung, Landshuter Str. 37, 85435 Erding
Beitrag: 15 €
Anmeldung bitte unter Caritas Kontaktstelle für Menschen mit Behinderung, Landshuter Str. 37, 85435 Erding
E-Mail: kontaktstelle-erding@caritasmuenchen.de
Fax: 08122 95 80 92 9



Martina Apfelbeck Mein persönlicher Blick auf diese besondere Zeit: Corona – und was bleibt? (M)eine Chance für Veränderung oder was für mein System relevant ist. Biografiearbeit – Reflexion des eigenen Lebens, um Kraft zu schöpfen

In den letzten Monaten waren wir unfreiwillig damit konfrontiert, unser Leben den jeweiligen Gegebenheiten anzupassen, privat und beruflich. So manches ist uns dabei begegnet, das einen genaueren Blick darauf lohnt. Wir schauen zurück auf eine besondere Zeit und entdecken, was uns in den letzten Monaten wichtig wurde. Dazu kommen wir unseren ganz persönlichen Erfahrungen auf die Spur und entwickeln kreative Ideen für ein bewusstes Leben mit und nach dem Virus. Im gegenseitigen Austausch reflektieren wir:
  • Was und wer tut mir gut?
  • Wie tue ich mir selber Gutes?
  • Was ist für mein System relevant?
Herzliche Einladung zum Innehalten und Neu-Ausrichten!
Referentin: Martina Apfelbeck
Sa., 12.12.2020, 14:00-16:00 Uhr
Ort: geplant im Museum Erding
Beitrag: 30 €
Anmeldung bitte unter info@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 1606.
© Foto: privat



Hausstudium Seitschek Hausstudium Erding: Neue philosophische Reihe
Das neue Programm unseres philosophischen Hausstudiums startet im Dezember mit dem dänischen Philosophen Sören Kierkegaard und seinen Fragen nach der Religion und der Existenz des Subjekts.
Referent: Prof. Dr. Hans Otto Seitschek
Di., 15.12.2020, 18:30-21:00 Uhr
Ort: Zentrum der Familie Erding, Raum 1/1. OG, Kirchgasse 7, 85435 Erding
Beitrag (für die ganze Reihe): 100 €
Beitrag (für den Abend): 10 €
Anmeldung bitte unter info@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 1606.



Adventskalender 2020
Erdinger Adventskalender 2020
Der Erdinger Adventskalender wird auch 2020 stattfinden! Viele der halbstündigen Veranstaltungen sind an der frischen Luft geplant. Außerdem haben wir zahlreiche Tipps und Impulse für Sie ganz persönlich vorbereitet. Sehen Sie selbst!





Guardini-Buch-Cover


Buchtipp: Helfen durch die Wahrheit
Zum derzeit in der Erzdiözese München und Freising laufenden Seligsprechungsprozess für den Diener Gottes Romano Guardini ist ein Buch erschienen, das von Prof. Dr. Hans Otto Seitschek mitherausgegeben wurde. Es umfasst Beiträge über Romano Guardini und über den Seligsprechungsprozess u. a. von Kardinal Marx, Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz und Johannes Modesto.
Der Band kann hier bestellt werden.

Tweet KBW Erding
Facebook KBW Erding
                          Das KBW Erding e.V. finden Sie auch auf Twitter und Facebook!

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Katholisches Bildungswerk Landkreis Erding e.V.
Kirchgasse 7
85435 Erding
Deutschland

08122-1606
newsletter@kbw-erding.de
www.kbw-erding.de

Geschäftsführer Prof. Dr. Hans Otto Seitschek